— 34 — Vanotti, a, a. O., Stammtafel der Sarganser. — Vgl. Krüger, a. a, O, S. 307. - Kaiser-Büchel, S. 212, Krüger, a. a. O. S. 306. '° Krüger, Grafen von Werdenberg, S. 310. -° Krüger, a. a. O. S. 310. — Kaiser-Büchel. u a. O., S. 2,»7, " Kaiser-Büchel, S. 207.' Kaiser-Büchel, a. a. O. ' Kaiser-Büchel, a. a. O. " Krüger, a. a.O. S. 311 und Regest Nr. 390. St. Ealler Mitteilungen vaterl. Geschichte, Bd. XI, S. 175. — Wartmann. Urkundenbuch der Abtei St. Gallen, Bd. IV. S. 60, Nr. 1024, — Vgl, Krüger, a. a. O, S. 311 und Regest Nr, 400, — Kaiser-Büchel, S, 200 Kaiser-Büchel, a. a. O. S, 211, " Kaiser-Büchel, a. a. O. S. 211, — Krüger, a, a, O, S, 311, Kaiser-Büchel, a. a. O. S. 211, -° Ulmer, Dr, Andreas, Die Gotteshäuser Vorarlbergs in Wort und Bild, Dornbirn, 1934, S. 3. Kaiser- Büchel, S. 208. — Krüger. S. 310. Regest Nr. 377 und (Nach- trag) Nr. 1135. Ueber die Datierung der Urkunde siehe Krüger, a. a, O, S. 311. Anm. 1. " Krüger, Grafen von Werdenberg, S, 310, °" Kaiser-Büchel, S. 208. » Krüger, a. a. O. S, 310 und die Regesten Nr. 280 und 402, " Krüger, Regest Nr. 400, " Original im Zentralarchiv des Fürstlichen Hauses Thurn und Taxis in Regensburg. Vgl. Wartmann, Rätische Urkunden, S, 98 ff„ Nr, 52, — Krüger, a, a. O, S. 311 und Regest Nr. 402, Original im Zentralarchiv Thurn und Taxis, Regensburg, Wartmann, a. a. O, S, 103, Nr. 55. — Krüger, Regest Nr, 404, " Original im Stiftsa-rchiv St, Gallen K, I?, I, IZ 10, — Vgl. Urbar von St. Johann, Wartmann, Urkundenbuch der Abtei St, Gallen, Bd, 4. S. 113, Nr, 1679. — Regest S. 260, " Das Original ward vermutlich beim Brand von Balzers, 1795, vernichte!, Kopie im Gemeinde-Archiv Valzers. Abgedruckt bei Büchel, Geschichte der Pfarrei Triefen, Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein, Vaduz, 1902, Bd. II, S. 125 f, - Regesten zu den Urkunden in den liechtensteinischen Gemeinde-Archiven, Jahrbuch, Bd, VIII (1908), S. 109, Nr. 1. — Kaiser-Büchel, S, 260, " Büchel, Jahrbuch II (1902), S. 127. — Die Alpen Gllschgle und Euschgfiel kamen später, 1562. an die Miilsner (Kaiser-Büchel, S. 260), " Krüger, Grafen von Werdenberg, Regest Nr. 422. " Kartelliert. Regesten der Bischöfe von Constanz. Bd. II, S. 401, Nr. 6263. " Krüger, Grafen von Werdenberg, vertritt aber S. 311 die Ansicht, dah es sich hier nicht um Heinrich I. von Vaduz, sondern um dessen Bruder Hart- mann IV-, den späteren Bischof von Chur handle, der 1374 wohl „prse- pv8itu8 Luriensis" sein konnte. Aber die angezogene Urkunde Papst
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.