- 75 - kaplan in Schaan. Im Jahre 1897 folgte er Pfarrer von Ca- stelberg als Pfarrer von Schaan. Ein schweres Leiden führte schon am 10. Januar 1902 den Tod des eifrigen und ganz uneigennützigen Priesters herbei. 23. Der Vierte unter der Zahl der Büchel ist der Bruder des Prälaten Büchel, Vinzenz Büchel. Der Neupriester erhielt die Pfarrstelle von Ruggell, mußte aber schon nach weni- gen Wochen wegen Krankheit Ruggell verlassen und starb im väterlichen Hause zu Mäls (Traube) am 2. Juli 1891. 24. Im Herbste 1892 starb in Balzers am Typhus Kaplan Oth- mar Hunold, welcher segensreich und fleißig hier gewirkt « hatte, während Pfarrer 25. Wipfli Josef nur zwei Jahre hier wirken konnte und unge- fähr zur nämlichen Zeit von Balzers wegzog, um eine Pro- fessur in Altdorf zu übernehmen. 26. Bühler Josef wirkte 1893 bis 1896 in Mauren. Gestorben am 16. Oktober 1933 in Chur. Im Jahre 1887 war 27. Noser Pius aus Glarus kurze Zeit in Ruggell, von 1886 bis 1890. 28. Odermatt Walter, von Unterwaiden, Kaplan in Triesen, 1. August 1917, später in St. Martin. 29. Ester Josef, von Heilbronn, kam im Oktober 1901 nach Eschen, nachdem er 1899 bis 1901 Pfarrer in Pfungen ge- wesen war. Wenige Monate nach seiner Uebersiedlung nach Triesen (Allerheiligen 1916) starb er dort am 15. März 1917. Es würde ein Buch bedeuten, sollte alles registriert werden, was im Zeiträume von 100 Jahren in Liechtenstein für die Seelsorge gearbeitet wurde. Es soll nur das Wichtigste ange- deutet werden. Es wurde verhandelt über die Stiftmessen, so- dann über die neue ökonomische Lage der Geistlichen, da der Zinsfuß erniedrigt wurde, über Tischtitel usw. In einer Kon- ferenz vom 24. Oktober* 1878 wurde Klage geführt, daß meh- rere Lehrer Liechtensteins dem damals noch mächtigen libe-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.