- 103 - Silum gegen Sücca (!), an Kalkblöcken am Weg Gaflei- Sücca nahe bei Silum (!), im unteren Malbuntal ob Steg(!). Ssp. eu-scorzonerifolium Zahn (C.92; S. 108; H. 1255). Var. genuinum NP. 1. normale NP. Steg (M. 361, XXXXVI), Sücca-Valüna (M. 361), Kiesbett des Saminabachs bei Steg (!), auf Kalksteinen am Weg von Gaflei nach Sücca (!), Sareiserjoch-Malbun (Sr.); — 2. latifolium NP. Silum (M. 361, 453); — 4. pilosius Zahn. Kalkfelsen bei Silum am Weg zum Tunnel (!); — 5. subglabratum A.-T. Bergwiesen bei Sücca am (oberen) Fußsteig nach Silum (!). 23. H. glabratum Hoppe Kahl blättriges H. (= villosum — glaucum) (E.94; S.114; H.1255). Ssp. pseudoflexuosum NP. (E.95; S.117; H.1256). Var. nor- male Zahn. Saminatal (M. 361), oberhalb Triesen am Weg zur Lawenaalpe (!). Ssp. eu-glabratum Zahn (E. 96; S. 118; H.1256). Ganz einzeln oberhalb Gaflei und am Weg nach Lawena (S. 119; M. 361, 453). 24. H. dentatum Hoppe Gezähntes H. (= villosum ii bifidum) (E.97; S.123; H.1256). Ssp. Treff er ianum NP. (E.99; S. 127; H. 1257). Plankener Alpe (M. 363, 452,455) und Tußhütten bei nur 1400 m, Sareiser- joch, Valüna, Heubühl, Lawena (M. 363, XXXXVII). — Var. Orientale Zahn. Im Saminatal am Weg unterhalb Valüna (!), Alpe Gapfal (!), Malbuntal (Sr.). — Var. occi- dentale Zahn. Im unteren Malbuntal oberhalb Steg (!), auf Kalkschutt bei Gaflei (!), Alpe Garselli oberhalb Gaflei (!), am Fahrweg von Aelple nach Gapfal Obersäß (!), Alpe Gapfal und am Weg von da zur Pfälzer Hütte (!), Aelple-Sücca (Sr.).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.