—_ 102 Ssp. eurybasis NP. (E. 85; S. 93; H. 1253). 1. verum Zahn. Valüna, Tußhütten (M.360), Bergkante zwischen Silum und Sücca (!). 21. H. Morisianum Reichb. Wollköpfiges H. (E.86; S.95; H.1254). Ssp. villosiceps NP. (E.86; S.96; H.1254). Var. normale NP. 1. verum NP. Plankener Alpe (M. 360, 452), Saminatal, Malbun, Sareiserjoch, Valüna-Naafkopf, Rappenstein, La- wena (M.360, XXXXVH), Alpe Gapfal (!), am Fahrweg von Aelple zur Alpe Gapfal Obersäß (!), im Saminatal ob Steg (!); — 4. eriophylloides Zahn. Im Kies des Samina- bachs bei Steg (!); — 5. humile Zahn. An Kalkfelsen und Geröll bei Silum am Weg gegen Gaflei (!). — Var. cal- vulum NP. (= var. Morisianum Rchb.) 1. verum Zahn. Gapfal, Rappenstein, Lawena (M. 360), Bergkante zwi- schen Silum und Sücca, an der Paßhöhe oberhalb Gaflei gegen Bargella (!), oberhalb Valüna gegen Alpe Gritsch (!), Malbuntal, Sareiserjoch (Sr.), Silum (Sr.), Garsella- kopf (Sr.). * Ssp. villosifolium NP.,(E.86; S.98; H.1254). Alpe Gapfal, Felsblöcke (!). Ssp. comigerum Zahn (E.87; S.100; H.1254). Var.lonchiphyllum NP. 1. normale NP. Malbuntal (M.360; S.100), Sareiser- joch (Sr.), Alpe Gapfal (!), Rappenstein (Sr.), oberhalb Gaflei (Sr.). * Ssp. sericotrichum NP. (E.88; S. 101; H.1254). Am Weg von Gritsch zur Pfälzer Hütte (!), an einem Kalkfelsen auf dem Berggrat oberhalb Silum (!). 22. H. scorzonerifolium Vill. Schwarzwurzelblättriges H. (—villosum > bupleuroides oder glaucum) (C. 91; S. 105; H. 1255). Ssp. polybracteum NP. (C. 92; S. 107; H. 1255). Var. genuinum Zahn 1. normale NP. Sücca, Silum (S. 108), Bergkante ob
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.