— «4 - Es ist zu wisseu, daß der Herr Hausmeister mehr Können laden lassen,,, Wenn er einen oder den anderen mehr laden ließe, so würden sie den Herrn Hansmeister um die Unkosten suchen. Besonders die Rodleute haben eine Zeche darauf. Ohne Datum. Bermutl. 17. Jahrhundert. 132 Entwurf eines Schiedspruches betr. eine Erbschaft, offenbar einer Anna Oehri, an der ein Johannes Oehri beteiligt ist und der den Spruch nicht annehmen wollte. Es ist darin von einer Hofstatt samt Garten beim Haus und von 256 fl. 40 Kr. die Rede. Ein sicherer Zusammenhang Kann der Urkunde wegen starker Beschädigung nicht entnommen werden. 17. Jahrhundert. (Datum nicht mehr vorhanden.) 133 Stark beschädigte Papierurkunde, durch welche Landam- mann und Gericht der Grafschaft Vaduz bekennen, des Haupt- mann und Podest« Ambrosius Planta von Wildenbergs Erben 480 Schilling (?), jeden zu 1 fl. 44 Kr., schuldig zu sein. Ueber den weiteren Inhalt der umständlichen Urkunde ist wegen der Beschädigung Kein sicherer Zusammenhang zu gewin- nen. Dagegen sind noch einige Unterschriften leserlich, so: Stosse! Quaderer, Ierg Beckh, Hans Wachter, Hannes Negelli, ? Thöny, ? Lampert. Ohne Datum. Wahrscheinlich 17. Jahrhundert. 134 Dem Meister Iochum Kind ab Meiningen, der Fahnenmacher oder Schneider, bezahle ich Fridli Ruosch oder lasse ihn bei den fol- genden Personen einnehmen: 1. bei Balser Madt 2 sl. 8 bz 2 Kr. Item bei Steffa Frummelt mit Consorten ... 3 fl. Item bei Peter Dießen 2 fl. 12 Kr. Item bei Michel Schmidt 1 fl. 12 Kr. Item bei Adam Giger 1 fl-12 Kr. Tut in Summa die nachfolgenden Posten 10 fl. 10 Kr. (Der weitere Teil dieser Urkunde fehlt.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.