- 7Z - 16. Heumonat verzehrt Diener auf Graf Hannibal 11 Kr. Der gn. H. Graf Hannibal und ein Bote verzehren mit Junker von Ramenschwab" und Diener 21 Kr. 20. Heumonat hat Graf Hannibal verzehrt mit dem Landschreiber, Diener und 4 Pferden über Nacht 2 fl. 6 Kr. Latus 8 fl. 45 Kr. Seite 3. und dato dem Herrn Landschreiber Bargeld geben Betrag fehlt' Der Hundsbub verzehrt Betrag fehlt' Der Jacob Hopp verzehrt wie er einen Rehbock geschossen hat Betrag fehlt' Lücke auch im Text. Mehr verzehrt Lorenz von Frastanz, wie er in die Alpe gehen mußte...? und Junker Schulthaifz und Junker Beller ? Kr. Caspar Falch verzehrt von gn. Herrschaft ... 6 Kr. Die Spielleuth haben auf einen gnädigen Herrn verzehrt 23 Kr. Der gn. Herr verzehrt mit Herrn Landvogt Ko'ber- lin und Dienern 19 Kr. Den 4. Wintermonat verzehrt mein gn. Herr und Junker Brückher und Herr Landvogt ... 26 Kr. 16. Wintermonat verzehrt Franz Gstöl, Fideli Hopp, Abraham Senti mit 3 Wägen ... 24 Kr. Der Gertler verzehrt auf gn. Herrschaft . . . , 11 Kr. Christophe! Wolff verzehrt auf gn. Herrschaft . . 6 Kr. 20. Wintermonat der Steffan, Reitknecht, mit einem Roß über Nacht, verzehrt 30 Kr. 22. Wintermonat, mein gn. Herr mit dem Diener 30 Kr. Und Bargeld geben 45 Kr. ° Dieser Name deutlich so geschrieben; betrifft wahrscheinlich einen Namschwag. ' Wegen Beschädigung der Urkunde.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.