- 13 
- I. LraI»u»x8l»eLimck uock Itleiokuncke. Von äcjolt ttilcl. Im LinblivK ant die ^ViodtigKeit 6er diesmaligen I^nnds, die 6er ^ntmerksamkeit weiterer Xreiss vobl vürdig sind, sei dem Krabnngsberivbt eine Kurse Lesobreibnng des Ontenbergs vorangestellt. Der Lnrgbngel (Gemeinde Baisers, I?iirstentnm I^ieobten stein) ragt als nördliober ^nslänter des l^läsober Berges tast völlig isoliert ans dem Rbeintal, navd ^ in sobrotter ?els- wand, naob X nnd 8 noeb siemlieb steil, naob 0 ader sin venig gegliederter abtallend (^bb. 1 und Vat. 1). Der Rbein mnÜ im besten sn leiten und selbst noeb in trübgesvbiebtlioben Vagen Kart an 6er ?elsvand seinen ^Veg genommen und in fernerer Vorseit, gegen das dentige Baisers anströmend, init seinen Lobottern die Lergvässer von Ousvbs nnd I^usiensteig surüok- gestant naden. Zeugnis dessen ist einerseits das völlige ?eblen eines 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.