— 61 - Vom Fuder Stroh von Schann, Fuhrlohn , , 3 bz Dem Schlosser Bascha Schindelin laut seines beige- legten Zettels für das Schlofz an die Stuben neben der Rondelle samt einem Schloß an das neue Heimlichgemach, das ich aus Befehl ihrer Gnaden machen lassen , , 3fl. 3bz Dem Küfer für 1 alten Zuber zum Waschen rüsten 3 bz 2 Zimmerleuten ab Plangen für 1 Kiener im schan- waldt zuhauen und rauhwerken 12 bz Dabei Fuhrlohn 3 bz Wie der Kiener gelegt und völlig gemacht worden, dem Zimmermann ab dem Berg samt seinem Sohn 9bz Dem Zimmermann für l Tag, wie er den Kiener ob dem Saal besser ausgehauen und vor dem Regen versichert 5 bz Dem Maurer für die Saul in der Quadrätschen aufrichten 5bz Um Oel zur Uhr geben , , ^ 2bz Summa 18 fl. 12z4 bz - Von anderer Hand beigesetzt: Auf Befehl des hochwohlgeborenen Herrn Herrn Caspar, Grafen zu Hochen Ebmß, Gallara und Vaduz etc., meines gnä- digen Herrn, soll dero Landschreiber zu Vaduz diesen Zettel aus den Restcmzen bezahlen, die ihm in seiner Künftigen Rechnung in Ausgabe für gut postiert werden soll. Actum Embß den 23. Mai 1621. gez. Caspar, Graf zu hohen Embs. 1621. s4 Raitung Randbemerkungen was der Burgoogt Johann Sturn auf Befehl von anderer 
Handi Herrn Hauptmanns Johann von Tacuorts l?) vom 2V. August bis 9. Dezember anno 21 ausge- geben und verbaut hat.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.