- 103 — 1 Stückle Heugut in Aspergut 40 fl. 1 Bolaz (?) an Meier Aeckerli und ein Teil an des Jakob Bathliners Acker 25 fl. I Blezli Gut in der Bllls Bünt 15 fl. 4 Stückle Britschen in Fallsbritschen, 1 Bletz unter Garten, 2 Bletzli im Erler 40 fl. 2 Wingert an der Leimgrub, 1 an der Halden, 1 im Rosen Büller 75 fl. 6 Stückli auf dem Banrieth 40 fl. Für Waldung 10 fl. 3 Rösch (Roß?), 1 Wagen, 5 Kühe, 3 Rindle. 1 Schwein . 68 fl. Teil und Gemein 25 sl. 1743. 157 Steuerzettel für Johannes Batliner: 1 Stückle Heugut in Salums 75 fl. in dem Studengut oder Obergut und eine Ansprache im Auszergut 75 fl. 1 Weingarten im Pfeifer, eine Ansprache im Studen- wingert, 1 Ansprache 6fl. 1 Ansprach auf dem Richamahd, 2 Ansprachen in dem Brüll und 1 Ansprache Streue auf dem Banriet . . 15 sl. 1 Stückle Bintzen in dem Pfeffer (?) 8 fl. 1 Weingartenbettle im Kartzer (?) 5 fl. 1 Stückle Gut im Hof und 1 Stückle Büchel in der Rüte 25 fl. 1 Stückle Gut auf dem Oberbach 10 fl. 1 Roß 10 fl. 1 Schwein 2fl. 2 Kühe 10 fl. 1 Rindle 2fl. Teil und Gemein 25 fl. 1743. 158 Steuerzettel für Jakob Math: Haus und Stall samt Garten und 1 Stückle Heuwachs, dabei nach Biederleuten ErKanntnus 2 Stückle im Obergut 125 fl.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.