Vorwort. Bei der Durcharbeitung der schriftlichen Quellen zur Anlage des allgemeinen Familienbuches der Pfarrei Mauren (siehe Jahr- buch des historischen Vereines für das Fürstentum Liechtenstein, Jahrgang 1931, Seite 65—102) kam mir der Gedanke, eine Liste der Gemeindevorgesetzten zusammenzustellen. Besonders das neuauf- gefundene Gemeindebuch von 1730 ->8I2und die seit 1809 geschlossen bis heute vorhandenen Gemeinderechnungen waren ausgezeichnete Quellen, aus denen ich das Meiste zur vorliegenden Arbeit geschöpft habe. Ich dachte mir diese Liste der Gemeindevorgesetzten erstlich nur als Behelf, um im erwähnten Familienbuch bei den einzelnen Familien beizufüge», was für Gemeindeämter der Vater bekleidete. Es dürfte die Nachfahren doch wohl interessieren, was ihre Ahne» in der Gemeindeverwaltung zu sagen oder zn tun hatten, welche Aemter sie bekleidet haben. Dann aber wurde ich cmgega»gen, die ganze Liste im historischen Jahrbuch zu veröffentlichen, welchen, Wunsche ich gerne nachgekommen bin. And umso lieber wäre es mir, wenn durch die Veröffentlichung dieser Liste von Gemeindevorgesetzten andere Freunde der heimatlichen Geschichte angeregt würden, ein Aehnliches von an- dere» Gemeinden des Landes zu tun. Quellen-Angabe. 1. Gemeindebuch der löblichen Gemeinde Mauren: 1730—1812 2. Gemeinderechnungen von Mauren: l809 bis heute 3. Gemeinderats-Sitznngsprotokolle 1876 bis heute 4. Negiernngs-'Archiv in Vaduz für die Jahre 1864—1876 5. Llrbarinm (—Arb) der löbl. Pfarrkirche St. Peter und Paul in Mauren, errichtet auno 1660.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.