- 40 - seind gleich denen, welche aus ihren Herrn warten", LuKas 12. Cap., Vers 36. Nach der Begräbnusz wurde ein Nocturnum des Officy desunetorum gebeten, darunder aus allen althären Messen gelesen, darnach ein Seel- ond einLobambt gehalten mit sehr villen Heiligen Messen, dasz der Gottesdienst erst umb 12 Uhr beendet wäre. Gott tröste seine Seel. Under währender Begräbnusz seind zu Sargans vnd Mels widrumb alle Glockhen ^ geleüthet worden, wie bei Begräbnußen der Gebrauch. An statt des verstorbenen IunKher Landvogten Göldin sel. ist vom Stand Luzern der Herr Karl Rudolf Corragioni d'O relli als Landvogt geschickt worden; er wäre des großen Raths, weilen nur diese Kleine Zeit Kein Kleiner Rathsherr die Landvogten annehmen wollte."
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.