- 81 
- 3K. Gstöhl 1684—1746. Zwei Familien sind erwähnt im Taufbuch: Thomas Gstöhl „ab Berg", 
mit Frau und vier Kindern, Johann Gstöhl „ab Berg" mit zwei Kindern. Wahrscheinlich gehörten beide in 
die Pfarrei Bendern und sind nur die Kinder hier getauft worden. 1746 ist beim Tod des Thomas Gstöhl die letzte Eintragung in den hie- sigen Psarrbüchern. 37. Haas 1833. Die Haas stammen 
aus Frankreich und zwar aus Kaisers- berg im Elsaß. Der gemeinsamme Stammvater der Maurer- und Efchner-Haas ist: Franz Anton, der 1827 in Gamvrin in Nr. 61—62 starb. Er war französischer Soldat unter Napoleon und blieb hier hangen. Er lebte mit 
seiner Frau Maria FranzisKa Schmid im Rheintal aus und ab, bald da, bald dort. Seine Söhne 
hielten sich zumeist im liechtensteiner Unterland aus: Franz Josef, geboren 1798 in 
Eschen, ist der Stammvater der Haas in Eschen 
geworden; Franz Anton, geboren 1894 in Ber- fchis, Kt. St. Gallen, und Christian, geboren 1807 in Mels, Kt. St. Gallen, sind die Stammväter 
der Haas von Mauren. Des Letzteren Nachkommen 
machten sich seßhaft 
in Frastanz. 38. Hämmerlin. 1584 laut Legerbuch versteuert ein 
Giorg Hämmerlin 59 fl. Jahrb. 1930/34. 39. Harter 1845—1887. 1845 wurde 
Kathrine Harter geboren und 1887 
starb Fr. Josef Harter; später sind Keine Angaben mehr zu 
finden. In Mauren war Letzterer meist nur bekannt mit dem Uebernamen: „der Marnznacht". 4V. Hasler I. Alte Hasler 1669—1908. 1669 heiratet ein Witwer 
Jakob Hasler, und anno 1675 ein Sebastian Hasler. Von diesen 
2 Familen stammen dann eine große 
Anzahl Hasler ab. Die 
letzte Familie lebte in Nr. 70 alt, d. i. s' 
Thisa Hansa Hus. Mit 
Kreszentia Hasler, verehlicht mit Kolumban Marxer, starb 1908 dieser Stamm aus.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.