Leger Buoch. Deß Sechs Ierigen Schnizes, der Herrschaften Vaduz und Schellennberg. Ierlichen daß halb vf May daß anderhalb vf Martini znerlegen. ° Angefangen Ao. 1584. Deß Ersten Schnitz Vadutz vnd Schellpg. Auf Zinstag den 13. Nouembris Anno 84. sind Nachuolgende Personen nach jedes Vermögen am Sechs jerigen Schnitz angelegt worden. Vahers. Hanns Guetnatscher 800.— 2 fl 10 oz Mer als Vogt 
Simon Frickhen seligen Kind 20.— 1 batz. Ynntl Vallisser 650.— 2 fl 2 bz 7 d Jaco Bläncke der Jung 1.550 fl 4fl 5bz Nota soll nit nur allein 4 fl 5 
oz sond. 5 fl 2 bz 4 d sein. Hanns Nutt 1.000 3 fl 5 bz Jerg Gestellt verschnitzt für 
sich selos. So 
hieuor Pauli Kindlis seligen Kind vnnd 
di.'. Er Jerg mit 
dem schnitz ange- legt gewesen 450 gülden 1 fl 30 kr
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.