Ein abgegangenes Baudenkmal. (Von Egon Rheinberger.) Wenn man von Norden kommend die Gemeinde Balzers betritt, an 
dem Friedhof mit dem einsamen Kirchturm vorüber, so zeigt sich uns bald ein 
recht schönes Dorfbild. Massige, hochgie- belige Häuser erdrücken die 
winkelige Hauptstraße. Es gemahnt uns so vieles an die Nachbarschaft von Maienfeld und andere Bündner Dörfer. Gleich am Anfang bei der ersten Straßenabzwei- gung steht ein 
prächtiges Haus, ein Zeuge vergangener Behäbig- keit und Vürgerstolzes. es ist 
die Heim'sche Bäckerei. Auf der obern Seite der Straße, gegenüber 
dem Hauseingang, stand ein alter Torbogen, der im 
Juli dieses Jahres bei der Korrektion der Hauptstraße als Verkehrshindernis befunden wurde, und daher fallen mußte. Es soll hier festgestellt werden, daß sich der Historische Verein mehrfach bemühte, das Bauwerk zu retten. Da das Tor nun nicht 
mehr steht, wollen wir 
es wenigstens im 
Bilde fest- halten und eine kurze Beschreibung anschließen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.