- 76 - 1731 ertranken zwei Personen aus der Pfarrei. 1740 August 1l>. wurde der Durer Kapellenmetzner Andreas Schier- scher in dieser Kapelle mit seinem Sohne vom Blitz getötet. 1755 Juni 22. ertrank im Rhein Johann Hilti. 1759 September 7. starb der Schaaner Frühmesser Christoph Rheinberger. Cr amtete 37 Jahre lang in Schaan und war ein Wohltäter der Armen. 1794 April 10. starb Pfarrer uud Kanonikus Jos. Ferd. Leo v. Frewis, Dekan des Drusian. Kapitels. 1794 September 9. starb der Frühmesser Anton Döny in Schaan. 1799 segnete das Zeitliche Pfarrer Andreas Konrad. 177.) März 31. starb der Pfarrer Zos. Rikolaus v. Peller. Kano- nikus, bischöfl. Bikar und Dekan des Drusian. Kapitels. Bon l799—1775 fehlen die Aufzeichnungen. 1799 starben 10!» Personen, darunter 89 Kinder aus der Pfarrei. 1799 März 24. wurde der Jüngling Alois Strub von Baduz von einem Franzosen erschossen, zur Zeit, da Feldkirch von den Franzosen belagert wurde. 1899 März 13. starb Jos. Anton Fuetscher. Hofkaplan in Baduz und wurde vor der Türe der St. Florinskapelle begraben. 1809 Juni 9. starb infolge eines Fehlschusses bei militärischen Uebungen der Soldat Franz Jos. Reyer aus Schruns. 18 >l> Juli l3. Durch eiuen Schutz bei dem Kampfe der Oester- reicher und Franzosen nm Kopfe getroffen starb Magdolena Bleichner von Schaan. 1899 Oktober 1. Hofkaplan Steiger in Baduz beerdigte daselbst einen Offizier der französischen Armee unter großem mili- tärischem Gepränge. Dem Requiem und derBeisetzung wohnten viele Soldaten bei. Der Offizier hieß ?ierre Lsr6one?> csrs- dinier cie 
la tfoseieme compsxnie cie la 
ciixseptienne ciemi i»ixscle, svsntxsrcie 6e I'-»-meL clss (^i-!8ons, Katholik aus der Provinz Onercy. 1891 Jänner 29. verletzte sich tätlich durch einen Fehlschutz Jos. Regele in Baduz. 1801 März 15. starb Dionysius Kitzling, der 33 Jahre Kaplan in Schaan gewesen war.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.