— 152 — L> Bücherverzeichnis der Bibliothek. Geschichte des fürstl. Hauses 
Liechtenstein vonIakobFalke—3 Bände. Die souveraine« Fürsten von und zu 
Liechtenstein von Schweickh ardt. Fürst 
Johann II. und die bttdendt 
Kunst von Karl Söß Fürst 
Johann II. von und zu 
Liechtenstein, seine Münzen und Medaillen von I. The meßl. Die Fürstlich Liechtensteinische 
Bildergalerie, 24 Kupfertiefdrucke mit Geleitwort von Gustav Gluck. Die Bronzen der Fürstlich Liechtensteinischen 
Kunstkammer von E. Tiey e K o » rat. Das Fürstentum Liechtenstein und der gesamte Fürst Johann von und zu Liechtenstein'sche 
GLterbesitz statistisch-geschichtlich dargestellt von Franz Kraeyl. Burg Liechtenstein bei 
Mödling von Dr. Karl Fuch s. Feldmarschall Johannes Fürst von 
Liechtenstein. Eine Biographie von Oskar Criste. Das Vuch vom 
Liechtenstein von Friedrich Ahlenhut, Quellen zur Geschichte Vorarlbergs und 
Liechtenstein herausgegeben von der Historischen Kommission für Vorarlberg und Liechtenstein I. Band (bis I2S0). Geschichte des Fürstentums 
Liechtenstein nebst Schilderungen aus Chur- Rätiens Vorzeit von P. Kaiser. 1847. Kaisers Chronik von 
Liechtenstein 2. Aufl. besorgt v. Z. B. Büche l. 1923. Landtsbruch, geschrieben von Landammani, BasilioÄopp, 1682. (Folio- Lederband). Liechtensteinisches LandeSgesetMqtt: Gesetz über die allgemeine Landesverwaltungspflege, das Sachenrecht, das Per- sonen und Gesellschaftsrecht — Z Bände. Die Mundart von Südvorarlberg «nd 
Liechtenstein von Dr. Leo Iutz. Bilder aus der Geschichte 
Liechtensteins, dramatisch vorgeführt am Jubiläumsfeste 1912, verfaßt von Ioh. Bapt. Büchel. H>as Stempelgefälle des Fürstentums 
Liechtenstein in seiner geschicht- lichen Entwicklung von Dr. Karl Mittermayer. Vorarlberg und Liechtenstein Land und 
Leute von Z. C. Keer.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.