— 130 — Franken Transport- 1 629.35 5. An Vergabung von Se. Dnrchlaucht Prinzen Alois 40.— 6. Für verkaufte Jahrbücher 23.— 7. An 1924 er Zinsen aus dem Konto-Korrent . . 13.75 8. Aus dem Verkaufe von Kaisers Chronik Netto- Einnahmen 330.50 Summe 2 036.60 II. Ausgaben: 1. An Druckkosten für das Jahrbuch und 30 Separat- abzüge 829.— 2. Für Zustellung derJahrbücher und Einzug derBeiträge 36.55 3. Für Anschaffungen zur Bibliothek . . . 69.50 4. „ Postwertzeichen, Postgebühren und Neisespesen 50.75 5. Nachtrag der Postgebühren aus der 1922 er Rechnung 33.— 6. Für Druck der Veterauen-Bilder .... 42.— 7. „ Buchbindemrbeiten 48.95 8. „ Inserate 11.70 9. An Entschädigung für 2 Funde .... 23.— 10. „ Jahresbeitrag für die „Arbeitsgemeinschaft am Bodensee" ....... 5.— 11. „ Remuneration für den Vereinskassier . . 40.— Summe I 189.45 Von den Einnahmen per . . . . . .2 036.60 abgezogen die Ausgaben per . . . 1 189.45 verbleibt ein Rechnungsrest von . . . 847.15 III. Bedeckung: An Konto-Korrentguthaben 844.20 „ Kassabarschaft - 2.95 Ergibt obigen Rechnungsrest von . . . 847.15 Vaduz, 25. Oktober 1925. A. Feger, Kassier. Geprüft und richtig befunden: Keller.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.