— 129 — In einer kurzen Debatte wurde, wie schon in mehreren Ver- sammlungen, dem Keimatschutz bezüglich Erhaltung alter Gebäude (Kirchturm in Schaan, Kirche in Balzers x. x.) das Wort gesprochen. Mit einem von dem Vorsitzenden ausgebrachten und von den Anwesenden herzlich ausgenommenen Koch aus unsern Landesherrn Johann II., als den Schützer und Förderer alles Gnten und Schönen, sand die Iubiläums-Jahresversammluug ihren Abschluß. Rechnung über Einnahmen und Ausgaben für Kaisers Chronik. Franken >X. Einnahmen: 4 846.85 K. Ausgaben: 1. An Druckkosten für 1000 Exemplare . . . 3 400.- 2. Für Kolportage und Einzug (per Expl. 50 Rp.) . 282.50 3. An Bahn-, Zoll- und Reisespesen .... 74.70 4. „ Postspesen 60.95 5. Für Kausierpatent-Taxe 12.— 6. An Remuneration für die Bearbeitung der 2. Auf- lage des Werkes 600 — 7. „ Remuneration für die Besorgung des Verschleißes 80.— 8. Für Verpackungsmaterial 6.20 Summe 4 516.35 Von den Einnahmen per 4846.85 abgezogen die Ausgaben per ... 4516.35 bleibt ein Aeberschuß von 330.50 Rechnung für das Jahr 1924. I. Einnahmen: 1. Rechnungsrest vom Jahre 1923 . . . . 679.70 2. An Mitgliederbeiträgen . . . . . . 649.65 3. „ Subvention von Se. Durchlaucht dem Landes- fürsten 100.— 4. „ Subvention aus der Landeskasse sür 1924 u. 1925 200.— Transport I 629.35
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.