cinsle (Triefen/ Valzers), Qalium luciäum (Balzers), ^sperula tine- toria (Schaan, Ellhorn), ^.rtemisia campestris (Ellhorn), Inula con^a, Hvpoenoeris maLulata(Triesenberg, Elltal), l^ieracium prae- cox ssp. oinerascens ^or6. (Triesenberg). Kus der B usch - !und WaId flora erwähne ich:llpipactis micro- pli)'IIa (Triefen, Vaduz), Viscum abietis, Rosa tomentella (Balzers), Kudus ammobius (Schellenberg), l?. persicinus (Nuggell), Lorbus torminalis (Ellhorn), I^atlivrus ni^er (Triefen), Lnaeroplivllum ts- mulum (von Schaan. südwärts), Lalamintna silvatica, Veronica montana (ob Gallmist), I^atnraea squamaria (Vaduz), OrodancKe lie6erae (Schellenberg), I^ieraciurn sabau6um (ssp. eminens, ssp. nemorivaAum, ssp. oblicjuum, ssp. virAultorum), ll. raoemosum ssp. raoemosum und ssp. 'barbatum (Planken bis Balzers), außerdem die Krten I^ieraeium murornm, ll^. vul^atum, l^. msculatum, l^. cZivisum, l^. 6iapnanoi6es> lZ. leviZatum, 1.̂ levicaule, l^. umbel» latum (mit der südlichen ssp. brevilolioiäes von Mauren und Nuggell), alle in verschiedenen, für das Gebiet neuen Unterarten, welche ein- zeln aufzuführen hier Kaum der Platz reicht. Kus der Klpenslora verzeichne ich folgende Neufunde: Lvsto- pteris montana (Heubühl, ScheuenKopf), ?inus uli^inosa tMalbun usw.), ^^rostis Zolrleiclien (Garsella), Lalams^rostis villosa (Gaflei, Heubühl), L. tenella (Heubühl, NaafKopf), kestuca pulcliella (Heu- bühl, Tuß, Garsella), Larex brunnescens (Heubühl), L. cappillaris (Matlerjoch, NaafKopf), L. kri^iäa (Matlerjoch), L. Kerneri (Tuß, Lawena), I^u-ula navescens (verbr.), 1̂. spaäicea (Heubühl, Naaf- Kopf) iViAritella rubra (Heubühl), I^istera cor6ata (ebenda), Kumex nivalis (Naafkopf), Laräamine reseclilolia (Valllna-Gbersäß), ^Iclie- milla pallens (Satz, Guschgfiel), zZIaberrima (Valüna-Gbersäß), ^. crinita, ^. minor, pastoralis, ^. mioans, subcrenata (Hinterälple), 6eoumKens, ^. tenuis (plankener Klpe), ^. acu- ti6ens, sinuata (Matlerjoch, Lawena), ^. obtusa, ^. montana (Sücca, Lawena), ^. ooriaeea, Lorbus lVlou^eotii (Silum—Bargella), Tmpetrum ni^rimr (Heubühl), Liroaea alpina (Noter Boden, Kelple bei Sücca), Tpilobium alpinnm (hinterälple, Matlerjoch, Valüna- Gbersäß), (^Kamaenerion ?leiscneri (Nheindamm bei Balzers), L!en- tiana 'Wettsteinii tVlurb. ssp. solstitialis V/ettst. (Fläscherberg, Tuß- hütten), ssp. Lemleri Vollm. (Stachlerkopf, Lawena), L. Lturmisna Keiner ssp. aspera He^etscnvv. (Garsella), campestns 1̂. ssp.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.