^2 Troppau: Zeitschrift für Geschichte und Kulturgeschichte Oesterreich. Schlesiens, Tübingen: Universitätsbibliothek, Ulm: verein für Kunst und Altertum in Ulm (Gber- schroaben), Waidhosen a.ybbs: Musealverein für Ivaidhofen und Umgebung, Minterthur: Stadtbibliothek (Neujahrsblätter), Zürich!: Antiquarische Gesellschaft, Schweizerisches Landesmufeum. v) )ahrbücher-Verzeichnis. von den früheren, vom historischen verein für das Fürstentum Liechtenstein veröffentlichten Jahrbüchern sind zu haben und durch den Vereinskassier, Oberlehrer Feger in Vaduz, um den preis von Z Franken für einen Band zu beziehen, wobei bemerkt wiro, daß für neueintretende Mitglieder mehrere frühere Lände zusammen zu einem ermäßigten preise erhältlich sind: Erster Band (1901): 1. Die Gründung des Fürstentums Liechtenstein von Karl v. In der Maur. 2. Die Tätigkeit ides liechtst. Landtages im l9. Jahrhundert -(I. l862 bis 1872) von Dr. Albert Schädler. Z. Kegesten zur Geschichte der Herren v. Schellenberg. I. von Ivh. Lapt. Büchel. Zweiter Land (1902): Geschichte der Pfarrei Triefen o. Joh. Lapt. Büchel. Dritter Lan d (1905): 1. Die Tätigkeit des liechtst. Landtages im 19. Jahrhundert. (II. 1873 bis 1899) von vr. Albert Schädler. 2. Regesten zur Geschichte der Herren v. Schellenberg. II von Joh. Lapt. Büchel. Z. Josef Rheinberger. Eine Kurze Biographie (mit Bild) von Anton hinger. 4. Römische Villa in Nendeln (mit Abbildungen) von Sam. Jenny.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.