— 100 — Stuttgart: Württembergischer Altertumsverein. Solothurn: Schweiz. Gesellschaft für Urgeschichte. Troppau: Zeitschrift für Geschichte u. Kulturgeschichte Oesterreich. Schlesiens. Tübingen: Universitätsbibliothek. Ulm: Verein für Kunst und Altertum in Ulm Oberschwaben. Waidhofena.Vbbs: Musealverein für Waidhofen u. Umgebung. Winterthur: Stadtbibliothe? (Neujahrsblätter). Zürich: Antiquarische Gesellschaft. Schweizerisches Landesmuseum. ^L. Es wird gebeten, allsälligen Wohnungswechsel und Titelveränderung dem Vereine anzuzeigen. Jahrbücher Bon den früheren vom Historischen Verein für das Fürstentum Liechtenstein veröffentlichten Jahrbüchern sind zu haben und durch den Vereinskassier Oberlehrer Feger in Vaduz um den Preis von 3 Franken für einen Band zu beziehen, wobei bemerkt wird, daß für neueintretende Mit- glieder mehrere frühere Bände zusammen zu einem ermäßig- ten Preise erhältlich sind: Erster Band (1901). 1. Die Gründung des Fürstentums Liechtenstein von Karl v. In der Maur. 2. Die Tätigkeit des liechtst. Landtages im 19. Jahrhundert (I. 1362 bis 1372) von Dr. Albert Schädler. . 3. Regesten zur Geschichte der Herren v. Schellenberg. I. von Joh. Bapt. Büchel. Zweiter Band (1902). Geschichte der Pfarrei Triefen v. Joh. Bapt. Büchel.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.