— 65 — Abkürzungen: B — Gemeinde Balzers. B Ga. — Balzner Alpe Gnpsahl. B Gf. — Balzner Alpe Gnschgfiel. B Grb. Geb. — Balzner Besitz iui Granbündner Gebiet. B Gii. — Balzner Alpe Gllschgle. B Ma. — Balzner Alpe Mntta. E 
— Gemeinde Eschen. G — Gemeinde Gamprin. Jb. — Jahrbuch des historischen Bereines für das Fürstentum Liechtenstein : die beigefügten römischen Ziffern bezeichnen den Band, die arabischen Ziffern die M — Gemeinde Mauren, Ŝeitenzahl- P — Gemeinde Planken. P Gas. 
— Plankner Alpe Gasaduia. P Gar. — Plankner Alpe Garsellc. P Ms. — Plankner Maiensäß. R — Gemeinde Nngell. NA. — Regiermigsarchiv in Vaduz. S — Gemeinde Schaan. S Gr. — Schaaner Alpe Gritsch. T Gu. — Schaaner Alpe Guschg. S MB. — Schaaner Alpe Mittewalorsch. S Sta. — Schaaner Alpe Stachler. S BB. — Schaaner Alpe Bordervalorsch. T — Gemeinde Triesen. Tb. — Gemeinde Triesnerberg. Tb Ä. — Triesnerberger Alpe Älple. Tb Ba. — Triesnerberger Alpe Bargclla. Tb Be. 
— Triesnerberger Alpe Bergle. Tb Gar. — Triesnerberger Alpe Garselle. Tb M. 
— Triesnerberger Alpe Malbun. Tb Sa. — Triesnerberger Alpe Sareis. Tb St. 
— Triesnerberger Alpe Steg. Tb Sü. — Triesnerberger Alpe Sücka. TL. — Triesner Alpe Lawena. T Va. 
— Triesner Alpe Valüna. TW. — Triesner Alpe Wang. V — Gemeinde Vaduz. B H. — Vaduzer Alpe Hahnenspiel. B HV. — Vaduzer Alpe Hintervalorsch. B M. — Vaduzer Alpe Malbun. Ws. — Waldsektion. — 
Bestand menschlicher Siedelungen ans der betreffenden Flur.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.