— 65 - des Feierabends bei hoher Geldstrafe eingeschärft wurde. Aus dieser Zeit datiert auch die Prozession am Magnustage. Dieser Heilige wurde besonders angerufen gegen die Plage des Ungeziefers, das damals in den Feldern schrecklich hauste. Im Jahre 1660 fand Firmung und Visitation durch Fürst- bischof Johann VI. statt. Die Einkünfte der Pfarrkirche betrugen damals höchstens 30 fl. Vier Jahre nachher, im April 1664 zog Pfarrer Jakob Erny, damals im 44. Lebensjahre stehend, auf die Pfarrei Schaan. Ihm folgte im gleichen Monate zu Triesen 13) Valentin von Kriß, der vorher Kaplan zu St. Florin in Vaduz und von 1662—1664 Pfarrvikar in Schaan gewesen war. Beinahe 30 Jahre stand er der hiesigen Pfarrei vor und wurde ein großer Wohlthäter derselben. Die adelige Familie von Kriß stammte aus Satteins in Vorarlberg, während ein bürgerliches Geschlecht Greß oder Kreß seit Jahrhunderten in Triesen vorkam. Auch in Vorarlberg be- standen schon im 14. und 15. Jahrhundert beide Geschlechter neben- einander. Der Großvater des Pfarrers, von dem der geistliche Enkel den Namen Valentin bekam, war um das Jahr 1580 nach Balzers eingewandert, hatte sich dort eingebürgert und auf Pra- lawisch niedergelassen. -) Der Vater des Pfarrers hieß Zacharias; die Mutter war eine Barbara Wüestner. Ein Bruder dieses Zacharias, Georg von Kriß, ließ sich schon um 1600 haushablich in Triesen nieder. Er starb 90 Jahre alt im Jahre 1667; dessen Frau Ursula Schurti folgte ihm im Alter von 89 Jahren fünf Jahre später im Tode nach. Die Eltern des Pfarrers starben in Balzers; dagegen folgten seine Schwestern Lucia, Ursula und Maria ihm nach Triesen. Lucia von Kriß ehelichte im Jahre 1673 einen Peter Rig, Ursula einen Gasner, Marin scheint dem Pfarrer das Hauswesen besorgt zu haben. Des Pfarrers Bruder Thomas, welcher als Lieutenant im kaiserlichen Heere gedient ') Vielleicht ein Bruder dieses Valentin von Kriß war ein Jakob von Kriß zu, Feldkirch, der eine Euphrosyne von Hummelberg zur Frau hatte. Sie hatten drei Töchter: Maria Jakova (heiratete 1S84 den Ulrich Brock von Weißenburg), Katharina (heiratete 1590 den Hieronhmus Brock von Weißenburg) und Veronika (heiratete 1600 den Petrus Pappus von Tratzberg),
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.