— 70 — mögn, mögen; iriüga. lru,», gemocht haben j iring, ich mag m-ögsi), möge clu urs-Zst iuöZ(i)st si' inÄZ mög(i) misr mögsircl inögsricl 
inöotit.. möchte ruöotit(i)st ruöolrt luöebtsuä „im Stande sein". möM bedeutet auch „können", VI. weiln, wollen; vvelln lru", gewollt haben. well, wolle; wsuä oder vvellsncl, wollt, i well, ich will vvsllsi), wolle vvet, wollte clu wst, du willst vvsllist vvetsi)st er woll, er will vvslli vvst misr vvsucl, wir wollen >vellsucl vvetsucl VII. clüsrin (clertn, clöria), dürfen; clüsrln lrs° gedurft haben, i clsrl, ob. clnri, ich darf clerl(i), clüsri(i), ' clüsrlt, clörlt äörti, dürfe clsrtist, clüsriist, clöriist er clerl, clnrl clerli, äüsrli, clörti clüsrlt, clörlt clsrlsucl, clortsucl, clüsrlsncl, clüsritsuci, cli>rlteucl äorlsucl clörteucl . . VIII. 
clu äerlst, clnrlst clüsrl(i)st, äöritist misr sölln, sollen; sölln lia,", gesollt haben, i 8Ö11, ich soll söll, solle 8vtt, sollte clu 8öllst sollst sött(i)st er 8öll 8Ü11 8vtt misr söllsricl söllsucl söttsucl IX. müslin, müssen; müslZn Irü^, gemußt haben, i nrusk, ich muß müssL(i), müsse müslZt, müßte clu musst müekist müsKtist er musl! müsk(i) irrüslZt misrmüsncl^müsssnä) müs8l,snc1 müsktsuä
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.