- 39 — losa, löss,, ZlösAt; lauschen, horchen, (^dä. dlossn; nrdcl. lossn). schpera, »pörs., ZsM't,; sperren, kiba, Klrids, Kdids-t; keifen, schelten. folg«, tolM, gtolZg-t; folgsam sein, gehorchen; (wie mdä. vollen; folgsam sein. trätza, trHM, tr62g.t; plagen, ärgern (norddeutsch triezen), schpisa, spiSÄ, 
gsplst; (speisen) kommunizieren, od. Zsxssa. präschtiara, prästisr«., pril.stisrt; wagen, od. aushalten, klinga, Kdliizs., Kdliriza: klingend klenka, KdloriKs. KdlkuKat; klingen, machen (mdä. KlonKsn, klingen lassen); Das Bimmeln der kleinen Glocke, hanga, d.g.n.a>, ZdsnÄ(t); hangen- henka, dorrks, Zdonlct; hängen, henken, foha, köda, Zta-nA, od. gtoodt; fangen- (gdcl. lad^u), schlaha, ZlÄdir, gHl^da, od. slkrds,, Zsls-M; schlagen- (sdä. slsdAn) ZslÄdÄS drot, nicht gut ausgeback. Brot- isrslg.d.Ä, erschlagen, lampa, Isiring., 
Zl-rmnÄr; schlaff herabhängen, clöig. lÄMps lg", die Ohren 
hängen lassen, od. lamna-lÄ, ZI-z-innÄlst. säha, södil, ZssdiZ.; sehen; od. soder, gsodiZ,: vscl. sä^ds. Z8Z."dÄ. gucka, ZuK-r, AuKat; gucken, schauen, od. einen verstohlenen Blick tun, noch mehr das verkleinernde gükla. luaga, 1ri9M, gwsgÄt; lugen schauen, adä. Inogoir (oriZl. loolc.) pocha, poodii. poodst; schauen, od. etwas im Schilde führen, bes. im iinp. gebraucht, iwod, schau! gopa, ZopÄ. Zopg-t; schauen, gaffen, (on^' Mp«-) glara, slll-rg.. Zlü-rst; schauen glotzen, früra, trürs., Airürs; frieren, ss iriirt mi; es friert mich- gfrüra, ^ruin, Zkror-z.; gefrieren, nora, nörs.. Znyr-rt; schlummern. schnarch(l)a, Sir!irod(I)Ä, ssn-lrodst).^; schnarchen, öbarko, ödsrkdö", ödsrlcdo"; bekommen, erhalten, überkommen, tschiaka, örsks, öigiig-t; mit schleppenden Füßen einhergehen, in schiefgetretenen Schuhen einhergehen, usrüda, üsrnug., usArückat; ausreuten; od. üsrüttÄ, üs^rüttst. dräja, är-i-jg., clrllit; drehen; od. tröjg., treit. bläja, dl-Ija, Mit; blähen; dlsj-r, xlsit. nuttla, notls, Motlat,, mrt. lutschen, nutschen, saugen, sud- notl-i i. Lntschbeutel.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.