— 29 — Klugger, lb, mit. lyb, lob; Laib (Brot). Lib, 
lib, in. Iibor; Leib, Körper. Äeba, 
lob^i, in., Leben, 
vrb. lvbci, leben. Lebtig, IsbtiZ, m. (Lebetag) lebhaftes Tun, fröhliches Durchein- ander, 
Lärm, äcis ist an 
lsbtig; das ist ein lautes, fröh- liches Treiben, 
vr iiiki-olit an Zrol>Ä lobtiZ; 
er macht viel Lärm, viel Aufhebens. Aaln, lisbi, i. Liebe, vrb. lisbs.; lieben. Liab, üsb, 
i. Freude, Annehmlichkeit. Nur in 
Redensarten wie: as ist ci. lisb; 
es ist eine Freude, es ist angenehm, 
acls. und g,civ. lisb, lieb. Läbati, ob. 
lllbati, t. ss. lllbs-ti, mit. lobati (g,ticl. 
lsiba, t. Ilber- bleibsel); Reste, was übrig bleibt 
vom Essen, vrb. ob. Iliba, «8. Isba, mit. lobAl (suZl. Ivervs); 
übrig lassen 
(vom Essen). Lob, lob, n. 
lölz und löbsr; Laub. vrd. lobs., Laub sammeln; Mittel«, d. Verg. Zlob-.t. Lob, lod, ii. Lob. vrb. loba, loben; Mittel«, d- V. Zlobt. Vortl, lurtl, m. törtl, Vorteil. Ilartl, nsrtl, 
n. b^I. ortl; Urteil. -Loft, lokt, in. lött: der Wind, as iSt mi staroli^ loit ZaiM, es hat ein starker Wind geweht, 
vrb. lotw, wehen- Loft, lott, t. lött; die Luft, cl'loit ist v^s,rin, die 
Luft ist warm. Dondar, clonclsr, m. Donner, vrb. cloricisra, donnern. Krom, likiöiii, in. litirörii; (Kram), etwa? als Geschenk Gekauftes, äiin. likromli, vrb. lcriromü, 1-lcb.röm^, kaufen, einkaufen (bes. als Geschenk). Rank, lÄiilc, in. 
reiilc; die Biegung im Wege. vrb. 
reulca, um- biegen (mit dem Wagen). Schmitta, 
SiiiötÄ, t. Kmotii; Schmiede.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.