— 21 - Arfl, aril, in. iu'il; 
ein Arm voll. Hampfla, n^mpklÄ, 1. 
na-innilg,; eine Hand voll. Troma, troms,. in. tröin»; ausgehanener Baumstamm, großer Balken. Rona, rong, in. ronei,; ein liegender Stamm. Schteckl, ZtsKsI, in. st«lv!irt.li> m. s^vsiitliA: Brettanschnitt. Sprißa, sprik-i, in. 
sniilia; Holzsplitter. Schälla Kvilg., t. svll^: Schelle. Singaß und Singaßa, siiz^L, f. siM,?««,; Kuhglocke aus Glocken- metall. Plumpa, nluinnci, 1. olunivkl.; große 
Kuhglocke aus Eisen. Klepfa, ^Irlexta, i. 
l^nlvvk^z Kuhschelle, aus Eisen geschmiedet. Klenkar, 1, und bssir, in. 
bsss.: Besen. Kerwösch, Kbsi^vös, in. 
liboi^vösi Kehrwisch. Trucka, tivivÄ. 5. tic>I<Ä.- 
Truhe, Kiste. Köbl, liliödsl, in. >, ^sn^i. eratk): tiefer, enger Korb. Besonders 1<>irig8i-IvbiatiZ-, wird mit 
Leibgurt am Körper befestigt znm lcliiissi 
^vinn,ina, Korb) weites, geflochtenes Gefäß mit 
zwei Handhaben. Molta ba.1. Mualta, 
inoltei. od. inÜ3.ltci, f. molts,; Mulde, läng- liches, hölzernes Gefäß. Schapfa, sap^ i. z^ptcii Schöpfeimer mit langem Stiel.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.