Abkürzungen. Außer den allgemein üblichen Abkürzungen werden hier noch -folgende gebraucht: Äoe, Akkusativ oder Wenfall, -ulz. Adjektiv oder Eigenschaftswort, aäv. Adverb oder Umstandswort. ÄZs. Angelsächsisch, cl-trä. Althochdeutsch. Kg.1, Balznerisch. eon. Konjunktiv (Bedingungsform). ct^t, Dativ oder Wemfall. clim. Diminutiv oder Verkleinerungswort. önZ. Englisch. es Eschnerbergerisch. t- Femininum oder weiblich. gsn, Genitiv oder Wesfall. Zot. Gotisch. imp, Imperativ (Befehlsform). imxi. Jmperfektum oder Mitvcrgangenheit. inä. Indikativ (Erzählungsform). inl. Infinitiv (Nennform). wir. Intransitiv. ' , it. Italienisch, l^t. Lateinisch. in. Maskulinum oder männlich. mdä. Mittelhochdeutsch. n. Neutrum oder sächlich. ndä. Neuhochdeutsche Schriftsprache. rrom. Nominativ oder Werfall. od. Oberländisch. unt. Unterländisch. p. p. ?
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.