- 40 — nach mir solche Erblehen besitzen und nießen werden, sollen seiner Gnaden und seinen Erben verpflichtete Diener sein und uns in allen seinen Notdurften wie ander seine bestellten Diener williglich ohne Sold brauchen lassen- Auch ich und meine Erben sollen Seiner Guaden alle Jahre auf Michaelstag 10'/? Wertkäs, 6 Schäffel und 3 Viertel Korn Churer Maß uud albeg') vor Weihnachten aus die Feste Gutenberg ohne alles länger Verziehen einantworten und Seiner Gnaden auch dariu getreu, gehorsam und gewärtig seiu, wie Lehenleute ihren Lehenherren schuldig sind, wie ich solches gelobt und geschworen hab." Der Herzog Sigmund stellte folgenden Lehenbrief aus: „Wir Sigmund von gotes gnaden Hertzog ze Österreich, ze Steyr, ze Kernndten und ze Krayn, Grave ze Tyrol ze. Bekennen nmb die uachgeschriben gütter Zu uuser Besten Guttenberg ge- hörend, damit durch die, so Sy ynngehabt haben, anders dann sich gebüret und Recht 
gehandelt ist, darnmb uns die ledig worden und 
hahmgefalleu sind,') haben wir Angesehen die Dinst, so uns nnnser getrewer Welti Wolffinger getan hat und fürbaß tun svl und Im dardurch auch vou sundern gnaden dieselben stuck und gütter mit Allen und yeglichen Jrn Zugehoruugen zu Erbrechten verlihen, leyhen Im di auch wissentlich mit dem brief, was wir Im zu Recht darau verleyhen füllen nnd mngen, Also daz Er nnd alle sein Erben die nu fürbass von Uns und unsern Erben in Erblehen weiß ynnhaben, nutzen und messen, damit handeln sullen uud mügeu, als solche gütter Erbleheus und landtrecht ist. Der bemelt Welti uud all seiu Erben, so nach Im solche Erb- lehen besitzen nnd nyessen werden, sullen uus und unnsern Erben verpflicht diener sein 
und sich in allen nnnsern notturfftcu als ander unnser bestellt diener williklich an solde brauchen lassen angeverde/) Er und sein Erben sullen uns auch alle Jar auf saut Michelistag auf die benannt nnnser vesten Guttenberg Aind- lifthalben^) wertkäss, Sechss schöffel und drey Viertel Khorn Churer Albcg — allweg — immer. Die frühere» Lehenleute erwiesen fich also als untreu gegen den Herzog. Ob dies die Rümlang waren? Eine Linie dieses Geschlechtes wohnte in Wülflingcn Kt. Zürich. Ob nicht die Wolfiugcr von dorther stammen? )̂ Diese Lehenleute als Dienstmanncn waren zn unentgeltlichem Kriegs- dienst verpflichtet. D. i. 10V-, elfthalb.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.