- 101 — Wolny Gregor Tliomas. Kirchliche Topographie von Mähren. Brünn 1855 bis 18öS. V 316. Krönau (Mähr.-Trübau, Mährcn.) Locisx cliplo»»itisus st spistolnris Norirvi-ro. Opus postliniunin /xntonii IZovxoK ecliclit -losspkus OKvtil. örunno 18361k. XII 457; XIII 452, 453; XIV 4. DvLUMöNtS I^iosKtvnstsininnn. Onr-r .-Vltrscli prinoipis u 1-ivsIitsnstoin. Kcliclit liucl. -Isuno. sVisnnnss s. n. XXII 14. DuM IZscls. Mährens allgemeine Geschichte. Brnnn 1860—1888. XII 180. d'Elvert «Million. Znr Geschichte des Erzbisthnms Olmütz. Brünu 1895. S. 221, 230, 234. Aritschcr Kranz. Gcdcntbuch dcr Stadt Mährisch-Trübau uud dcr zum ehc- maligcu Trübauer Domininm gehörigen Gemeinden. Prag 1868. S. 5, 87, 169-173. KoristKs Lsrl. Die Markgrasschaft Mährcn und das Hcrzogthnm Schtcsien. Wicn nnd Olmütz 1861. S. 473. Mitteilungen d. österreichischen Bcreins sür Bibliothekswesen. V. Wicn 1901. S.81. Müller Wiliöald. Geschichte dcr königlichen Hauptstadt Olmütz. Wicu und Olmütz 1882. S. 230, 344. Ksgssts cliplomntnrin »so no» spistolnri» Lvlisnii-rs st Nor-rvius. Opsrn, Onroli -Inr. Nrdsn st -losoplii LnUsr. ?r»Z-rs 1855—1892. III 619,620. Ansprecht Theodor Wenzel. Kurzgesaßte Geschichte über den Ursprung der heutigen Ordcnsklöster, wie auch Dom- und Kollcgiatstistcr im Mark- grafthume Mähren. Wicn 1783. S. 25. Wolny Gregor Thomas. Kirchliche Topographie von Mähren. Brünn 1855 bis 1866. II 433, 434. Kronsdovf (Jägerndorf, Schlesien.) Wiermann Hottliev. Geschichte der Hcrzogthümer Troppau nnd Jägern- dorf. Teschen 1874. S. 491. Hns Kanstin. Das Oppaland, odcr dcr Troppancr Kreis, nach seinen ge- schichtlichen, natnrgeschichtlichen, bürgerlichen nnd örtlichen Eigenthüm- lichkeiten beschrieben. Wien 1835—1837. IV 67. Wolny Hregor Thomas. Kirchliche Topographie von Mähren. Brünn 1855 bis 1366. IV 394. Kruckenberg (Dentsch-Landsbcrg, Steiermark.) Janisch Joseph. Andreas. Topographisch-statistisches Lexikon von Steiermark mit historischen Notizen lind Anmerkungen. Graz 1878—1885. I 803. Aindermann Joseph t!arl. Repcrtorium der Steyermärkischen Geschichte, Geographie, Topographie, Statistik u. Naturhistorie. Grätz 1798. S. 310. Schmutz Earl. Historisch Topographisches Lexicon von Stcyermark. Gratz 1822-1823. II 295. Krumsin (Plumcnau, Mähreu.) EoctöX cljpIoinnrivuL st epistolnris Nornvins. Opus postlinmni» /Vntonii Loc-^sK ödiclit ^osvpkus 01>vtil. IZrunno 1836II. VI 170; XI 283; XIII 243, 505; XV 128, 255°, 315, 340, 395, 398. Wolny Gregor Thomas. Kirchliche Topographie von Mähren. Brünn 1855 bis 1866. II 24.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.