— L30 — Schweickhardt M. von Sickingen Aranz. Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich untcr der Ens. V. O. W. W, I. Wien 1835. S. 137—138. Pcrspectiv-Kartc dcs Erzherzogthums Östcrrcich unter der Ens. Text zu Sekt. 24. S. 12. Topographie von Niederösterreich. Wicn 1877 ff. IV 245. IlrKunden, Z>ie des regulirten Chorherrcnstistes Hcrzogenburg vom Jahre seiner Übertragung von St. Georgen 1244 bis 145V. Herausgegeben von Michael Faigl. Wien 1886. S. 80. ZlrKnnden-ZZuch des Landes ob der Enns. Wien 1852ff. V 191, 193. Wiedemann Theodor. Geschichte der Reformation und Gegenreformation im Lande unter der Enns. Prag 1879—1886. I 416; IV 97. Wolfsbach (Neulengbach, N. Ö.) Merichte und Mittheilungen dcs Alterthums-Vercines zu Wicn. Wien 1856ff. VII 60; XVII 215. Mlätter des Vereines für Landeskunde von Niederösterreich. Wicn 1865ff. XI 246; XXVIII 230. Galvi H-rimo. Darstellung dcs politischen Bezirkes Hietzing Umgebung. Wien 1901. S. 61, 372, 436, 464. Mischer Maximilian. Merkwürdigere Schicksale des Stiftes uud der Stadt Klosterneuburg. Wieu 1815. II 67. Kunde aus der Erzzeit. In: Der Bote aus dem Waldviertel. 1905 Nr. 629. dc Luca Jgnaz. Geographisches Handbuch von dem Ocstreichischcn Staate. Wien 1791—1792. 1 331. Mittheilungen der k. k. Ccntral-Commission zur Ersorschung und Erhaltung der Baudenkmalc. Wicn 1856ff. III. F. V. 141; VI 312. Wonatsölatl d. Vereines f. Landeskunde v.Niederösterreich. Wien II1904/5 S.262. IVWtMMönts doic-s.. NonnvIU 17631k. XXVIII 491. v. Sacken Konaro Krciherr. Archäologischer Wegweiser durch das Viertel unter dem Wiener-Walde von Nieder-Österreich. Wieu 1866—1878. II 143. Schweickhardt A. von Sickingen Aranz. Darstellung des Erzherzogthums Oesterreich unter der Ens. V. O. W. W. I. Wien 1835. S. 136—137. Perspcctiv-Karte dcs Erzherzogthums Österreich untcr dcr Ens. Text zu Sekt. 21. S. 14. TopographicV.Nicdcrösterreich. Wien1877ff. I 338, 675; V114, 163, 280,1033. Hanc-a Max. Geschichte Nieder- und Oberösterreichs. I. Gotha 1905. (All- gemeine Staatengeschichte III 6 I.) S. 139, 143, 147. WeisKern Ariedrich Wilhelm. Topographie von Nicderösterrcich. Wicn 1769 bis 1770. II 305. Wovlan (Schwarzkosteletz, Böhmen.) Lexikon, Topographisches von Böhmen. Prag 1852. S. 460. Schaller Zar. Topographie d. Königreichs Böhmen. X Prag u. Wien 1788. S. 359. Sommer (Dolte) Johann Hollsried. Das Königreich 
Böhmen; statistisch- topographisch dargestellt. XII Prag 1844. S. 183. Wranau (?osorit?, Mähren.) Archiv, HIenes für Geschichte, Slaatcnkunde, Literatur uud Kunst. 1. Wien. 1829. S. 180—181. /m>s Domiiillk Vrnnovii ^uinZsutis psrnstuo portöntis >K Arntiis oslsdris. Frawcn-Hof. So fünfhundert Jahr zu Wranav gegen Denen Preßhaftigen sich gnadenreich erzeiget. Oder: Celebrirles fünfhundert iähriges Jvbcl-Fest, zv Wranav In Mähreu. Brünn 1740.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.