— 224 Weiß Karl. Geschichte der Stadt Wien. Wien 1872. II 211. Wien. Ein Führer durch Stadt und Umgebung. Redigiert von Eugen Guglia. Wieu 1908. S. 260, 265, 274. Witzany Michael. Die Markgrasschast Mähren und die Marktgemeinde Eis- grnb. Mistelbach 1896—1907. II 66. Wien, Paläste. Mischer von Krisch Aoseph Emanuel. Prospecte und Abrisse einiger Gebäude von Wien. Vus8 et laon-ctss cle sjuelcpiss Ilötsls cls Visnns. vn. 1730. Fleischer 
Z5ictor. Fürst Karl Eusebius von Liechtenstein. Wien und Leipzig 1910. S. 16, 31. Zlicmann . llsetitsnstsin. Lclickit Kuck. 4s»ne. sVisnnne) s. VIII 17; XXV 13. Forderungen, Rechtlich erwiesene dcs Fürst-Lichtensteinischen Majorats, An die Fürst-Johann-Carl-Lichtensteinischc Allodial-Verlassenschast, wo- runter lcztlichen das Fürst-Hartmannische Fideicommiß begriffen. Anno 1753 und 1754. Wien 1767. S. 10. Kerrengasse und Bösendorscr-Saal. In: Fremdenblatt. Wien 1911, 10. Dez. sKöß Karl.) Fürst Johann II. von Liechtenstein uud die bildende Kunst. Wie» 1908. S. 28, 222. Jordan Johann. Schanz, Schutz uud Schantz Deß Ertz-Hertzogthumbs Oester- reich. Wienn 1701. S. 47, 48. ' KuchelvccKer Johann B«s. Allerneueste Nachricht vom Rom. Kays. Hose. Hanover 1732. S. 664f. Lu« Joseph Aug. Wiener Kunstsorgen. In: Neues Wiener Tagblatt. Wicn 1911, 30/ November. Z>rcuß Ludwig. Gcschichte Lundenbnrgs. Lnndenburg 1902—1905. IV 38. Schematismus' dcs'landtäflichcn nnd Großgrund-Besitzes von Niederösterrcich. 2. Aufl. Wien 1903. S. 230. Thor dcs Lichtensteinpalais I. Hcrrengasse 6 und 8. In: Wiener Bautcu- albnm. XVIII. Wien 1901. Tas. 34. Topographie von Niederösterrcich. Wien 1885. II. S. 118. TschischKa Franz. Kunst uud Alterthum in dem österreichischen Kaiser-Staate. Wien 1836. S. 22. Wien. Ein Führer durch Stadt uud Umgebnng. Redigiert von Eugen Guglia. Wien 1908. S. 153. v. Wurzöach Sonst. Biographisches Lexikon dcs österreichischen Kaiserstaates. Wien 1858, IV (Fischer); 1861, VII (Hardtmuth); 1864, XII (Klieber). Ansicht: Pfessel Johann Andreas. Wahrhaste und genaue Abbildung aller Kirchen und Klöster in der Statt Wien als auch in denen um- liegenden Vorstätten; wahrhafte Abbildung der Keyfcrlichen Burg uud Lusthäuser ic. ?c. Wien 1724—1737. 4 Teile mil 4 Titelkupfern uud 132 Kupfcrtafeln. b) Majoratshaus. Architekt, Z>cr. Wien 1898. IV Taf. 16. BaninouKrie-Zeitung, Wiener. Wien XI S. 339; XII S. 118. Uanten-Alöum, Wiener. Wicn 1893/94 XI Taf. 51; 1894 95 XII Taf. 11.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.