Suida Wilhelm. Die Gemälde-Galerie 
der k, k. Akademie d. bildenden Künste. Die Sammlungen Liechtenstein,. Czcrnin, Harrach. nnd Schön- born-Bnchheim. Stuttgart, Berlin, Leipzig s1904). S. 67—125. In: Moderner Cicerone. III. Wien II. Tagblatt, Neues Wiener. Wien 1903, 24. Febr. S. 6. ' Topographie von Niederösterrcich. Wien 1877 ss. II 128. ^rs50rs I.SS ci'art sn Kussis. 
Lt. ?Ltsrs>zours 107. VII 8. 97—98. Mit ^IzKilck.j TschischKa Kranz. Kunst und Alterthum in dem österreichischen Kaiser-Staate. Wien 1836. S. 51. Waagen Gustav Kricdrich. Die vornehmsten Kunstdcnkmäler in Wien. Wicn 1886. I. S. 258 ff. ' Wien. Ein Führer durch Stadt und Umgebung. Redigiert von Engen Guglia Wien 1908. S. 266—274. Witzany Michael. Die Markgrafschaft Mähren und die Marktgcmeinde Eis- grub. Mistclbach 1896—1907. II 83. v. Wurzbach ßonst. Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich. 15. Th. Wien 1866.. S. 137. Zeitung, Wiener. 1861. Nr. 91, Abendblatt S. 374. Wien, Liechtenthal. Blätter des Vereines für Landeskunde von Niederösterrcich. Wicn 1865ff. 1865. 14, 26; I 63; XIII 88. Wlumenvach Wenzel Carl Wollgang. Ncueste Landeskunde von Österreich untcr der Ens. 2. Anfl. Gllns 1834—1835. II 260, 261. Darstellung, Kistorische und topographische der Pfarren, Stifte, Klöster, milden Stiftungen und Denkmähler im Erzherzogthume Österreich. ^ Wien 1824 -1839. I 10. S. 340-357. Kalke ZaKoö. Gcschichte des sürstlichen Hanscs Liechtenstein. Wien 1868 bis 1832. II 333, 335, 342, 353; III "72. Aorderungen, Rechtlich erwiesene dcs Fürst-Liechtcnstcinischen Majorats, An dic Fürst-Johann-Carl-Lichtenstcinische Allodial-Verlassenschast, worunter leztlichcn des Fürst-Hartmannische Fidcicommiß begriffen. Anno 1753 und 1754. Wien 1767. S. 11. , Kuhrmann Mathias. Historische Beschreibung nnd kurzgefaßte Nachricht von der . . . Residenzstadt Wien nnd ihren Vorstädten. Wien 1765 bis 1770. I 296. n. Keusau Anton Edler. Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Wien in Oesterreich. Wien 1792—1807. IV 226, 227, 257, 271, 435. sKSufler 
Joseph Yinzenz K 
Joseph Keil.) Schildernng von Eisgrub, Fclds- berg und deren Umgebungen. Wien s1840) S. 52. v. Kormayr zu Kortenöurg Joseph Kreih. Wien, seine Geschicke nnd seine Denkwürdigkeiten. Wien 1823—1825. X 141—144.. Jahrbuch des Historischen Vereins sür das Fürstentum Liechtenstein. Vaduz 1901 ff. 1 26. v. In der Maur ans Strelburg nnd zu Kreifeld Karl. Dic Gründung des Fürstenthums Liechtenstein. In: Jahrbuch des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein. Badnz 1901ff. I S. 26. 
- Kraetzl Kranz. Das Fürstenthnm Liechtenstein und der gesamte Fürst Johann von und zn Liechtenstein'sche Gütcrbesitz. 7. Aufl. Brünn 1903. S. 191,202. de Luca Jgnaz. Geographisches. Handbuch von dem Oestreichischcn Staate. Wien 1791—1792. I 272. Monatsblatt des Alterthums-Vereincs zu Wieu. Wien 1884ff. III 55. H'reuß Ludwig. Geschichte Lnndenbnrgs. Lundcnburg 1902—1905. IV 37. Topographie von Niederöstcrreich. Wicn 1877 ff. VI 88. Weiskern Kricdrich Wilhelm. Topographic von Niederösterrcich. Wicn 1769 bis 1770. I 357—358; III 192—193.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.