- 206 — Hrolig Moriz. Satzungen dcr chcinaligcn „klcincn Gcincinde" zu Mährisch- Trüban. In: Notizcnblatt dcr hist.-stat. Sektion dcr k. k. mähr.-schles. Gesellschaft. Brünn 1888. Nr. 11. —' — Schnlznständc in Mährifch-Trübau im 16. und 17. Jahrhundert. In: Notizenblatt 
dcr hist.-stat. Sektion der k. k. mähr.-schles. Gesellschaft. Brünn 1889. Nr. 4. Über einige bekannte nnd unbekannte Quellen zur Gcschichte dcr Stadt Mähr. Trübau. In: Notizenblatt der hist.-stat. Sektion der k. k. mähr.- schlcs. Gcscllschasi. Brünn 1888. Nr. IS. Znr Gcschichte der Preise. In: Notizcnblatt dcr hist.-stat. Sckkion dcr k. k. mähr.-schlcs. Gesellschaft. Brünn 1888. Nr. 16—11. Kandvuch dcr Kunstpflege in Östcrrcich. Heransgegcbcn von Wilhelm Frei- herr« von Weckbecker. 
3. 
An'sl. Wien 1901. S. 623. sKanKc von KanKenstein Johann Älois.) Bibliothek dcr Mährscheu Staats- kunde. Wicn 1786. S. 172—173. sK-vs! Karl.) Fürst Johann II. von Licchtcnstcin und die bildende Kunst. Wien 1908. S. 24S. Lisa Anton. Mähr-Trübau. Beitrag zur Gcschichte der Renaissance in Mähren. (Mit 1 Taf. nnd 2 Tcxt-Jllnstr.) In: Mitthcilnngcn der k. k. Central-Commission znr Erforschung nnd Erhaltung dcr Bandcnk- male. Wien 1356 ff. N. F. X. S. eLXXVIII—LLXXXV. XoristKZ Lsrl. Die Markgrafschast Mähren und das Herzogthum Schlesien. Wien und Olmütz 1861. S. 24, 25, 132, 140, 163, 473. Krackt Kranz. Das Fürstentum Liechtcusteiu und der gesamte Fürst Johann von nnd zn Liechtcnstciirsche Gütcrbesitz. 7. Anfl. Brünn 1903. S. 261—265. Leisching I. Portal im Mährisch-Trübauer Gcmcindchans. In: Mitteilungen des Erzherzog Raiucr-MuseumS in Brünn. Brünn 1909. S. 49—56. de Lnca Jgnaz. Geographisches Handbuch vou dem Ocstreichischen Staate. Wien 1791—1792. III 235. Ludwig Georg. Chronik von Brünn. (1555—1604.) Hrsg. v. P. Rittcr v. Chlu- inecky. Brünn 1859. S. 
25. (In: Mährische 
und schlesische Chroniken. II.) Wciuert Z. G. Die Trübauer-Handschrift. In: Archiv für Geographie, Historie, Staats- nnd Kriegskunst. 11. Wien 1820. Nr. 17, 23, 26. Wicht Moriz. Der Fürst Johann von nnd zu Liechtensteinische Forstamts- bezirk Hannsdorf. 1885—1902. Wicn 1904. S. 44. Mitteilungen dcr k. k. Central-Commission znr Ersorschung und Erhaltung der Baudcnkmalc. Wien 1856 sf. N. F. XI S. LXIX: XVIIl 171; XX 176: XXI 260: XXIII 201: XXIV 64: III. F. IV 113, 132: V 118: VI 205; VII 55, 213, 316. des Mährischen Gewerbemuseums. XIX Brünn 1901. S. 121s. Monarchie, Z>ie österreichisch-ungarische in Wort nnd Bild. Wicn 1886 bis 1902. Mährcn nnd Schlesien.'S. 20, 333, 333, 358, 359. Z>ancK Johann. Dcr politische Bezirk Hohcnstadt. Brünn 1883. S. 18, 24, 38. Bestsvcrrc in Trüban. In: Notizcnblatt 
dcr hist.-stat. Sektion der k. k. 
mähr.- schles. Gesellschaft. Brünn 1861. S. 70. Betcrlechncr Anton. Gcschichte des Gymnasiums Mähr.-Trübau 1883. In: Programm des Staats-Obergymnasinms in Mähr.-Trübau 1883. H'orm Adolph. Wahrnehmungen und Bejprechuugeu dcr verschiedenen Unter- richts-Disciplincn im Schuljahre 1880—1381. Brüuu 1881. Breusz Ludwig. Geschichte Luudcuburgs. Lundcnbnrg 1902—1905. III 20, 26, 29, 31, 32: IV 7, 15, 35. Z-roKop August. Dic Markgrafschast Mährcn in knnstgcschichtlichcr Beziehung. Gruudzüge einer Kunstgeschichte dieses Landes mit besonderer Berück- sichtigung dcr Baukunst. Wicn 1904. I 55, 80, 263; II 405, 473, 500: III 675—677, 716, 721, 736, 739, 847, 872, 945; IV 1031, 1305, 1318. (Mit Abbild.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.