— 193 Kalender, Kitschseld's iltustrirler Stcruöerger 1899 und Adreßbuch dcr politischen Bczirkc Stcrubcrg uud Römerstadt nebst eines Teiles des Gerichtsbezirkes Mähr.-Nenstadt. 9, Jahrg. Sternberg 1899. XoristKs Lsri. Die Markgrafschast Mähren nnd das Herzogthum Schlesien. Wien und Olmütz 1861. S. 135. 476. Kracht Aranz. Das Fürstentum Liechtcusteiu nnd dcr gesamtc Fürst Johann von nnd zn Liechtcnsteiirsche Gütcrbesitz. 7. Anfl. Brünn 1903. S. 19V, 216, 254—26V. (Mit Abbild.) Kretzschmcr Aranz. Die Eisencrzlagerstättcn im mährischen Devon. In: Jahr- buch dcr k. k. geolog. Rcichsaustalt. Wicn 1899. Bd. XUX, S. 29 bis 124. Mit 2 Taf. Minerale, Eisenerze und Kontattgcbirgc ans dem Schalsteinzug Stern- bcrg-Bcnnisch. In: Centralblatt sür Mineralogie. Stuttgart 19V7. S. 289—301. de Luca Zgnaz. Geographisches Handbuch von dem Ocstrcichischcn Staate. Wien 1791—1792. III 230/ MachineK Aranz. Dic Schlacht bei Domstadtl im Jahre 1758. Olmütz 1858. Mchal A. Dic Geschichte der Stadt Hos nnd dcr Bnrg Sternberg. Ein Beitrag znr Heimatkunde zugleich Festschrift zum Ivvvjährigcu Bestände der Stadt Hof. Prag 1901. Mittheilungen der k. k. Ccntral-Coniniission zur Erforschung und Erhaltung dcr Bandenkmalc. Wien 1856 ff. N. F. XVII 14V, 242. Monarchie, Die österreichisch-ungarische iu Wort uud Bild. Wieu 1886 bis 1902. Mähren uud Schlesien S. 44. ^loriUMönts lnstorio^ IZoonnno nuscninni antolino oclitir. . . oollogit. . . vvlnsius vobnvr. ?ri>Zns 1764—1785. 1 154, 163, 166, 187, 192, 193, 197, 203, 210, 217, 239, 240, 267, 209. Müller ZSilivald. Geschichte der königlichen Hauptstadt Olmütz. Wicu und Olmütz 1882. S. 43, 59, 104, 145, 175, 206,' 210, 211, 231, 252, 258, 278, 317, 330, 331, 348. IZIitsche Aranz nnd Kcrmann Materna. Dcr politische Bezirk Sternberg. Sternberg 1883. Hetwein. Gewinnnng des Gruudwasscrs sür die Wasserversorgung von Sternbcrg und Witkowitz iu Mähren. In: Zeitschrift des österr. In- genieur- nnd Architekten-Vereins. Wicn 1900. S. 753—758. Mit 1 Tas. Z?aupie Ariedrich. Zur höhcrcn Verwcrthnng dcr Nntzhölzcr. (Betrieb einer transportablen Dampfbrcttsäge.) In: Verhandlungen der Forstsektion sür Mährcn und Schlesien. Brünn 1858. 3. Hest, S. 73—81. l'iStZLti! Ilisoctor. I)issortn.tio in»NAurnlis nioclioo-olisinion. cls ncpiis lorr-rtis 8torn6orZonsi>ius simulcmo clo sori In.otis nrnopurictiono ot us» moäioo ikiclom. Vinclo6onno s1847.) VrenK Ludwig. Geschichte Lundcnburgs. Lnndenbnrg 1902—1905. IV 37, 60. I>roKop August. Die Martgrasschast Mährcn in knnstgcschichtlicher Beziehung. Grnndzügc ciner Kunstgeschichte dieses Landes mit besonderer Berück- sichtigung der Baukunst. Wicn 1904. I 100, 235; II 297, 402, 468, 534; III 775, 777, 889; IV 1059, 1090, 1273, 1275, 1307, 1315, 1381, 1424. (Mit Abbild.) I^sgösts cliplon»i.tkU'in. noo non opistolnrin. Lolioinino ot Uor-cvino. Ononr V-troli .In.r. Krdon ot -losopIU IZinIor. ?rn!znö 1855—1892. II 248, 252, 255, 261, 531, 050, 723, 740, 933, 930; III 019; IV 846. Ziolteder Anton. Die mährischen Herren von Sternberg. In: Zeitschrift dcs dentfchcn Vercincs für die Gcschichte Mährens n»d Schlesiens. Brünn 1897 ff. V 212—237, 332-373. Schematismus, Neuester der Herrschaften nnd Güter, deren Besitzer und Pächter, sowie dcr dabei augestclltcu Beamten in der Markgrasschaft- Mähren. Brünn 1877. S. 113—114.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.