— 130 — Ztg. Dic Dreifaltigkeitssänlc in Mistclbach, In: Monatsblatt des AltcrtumS- vcreincs, Wicn 1895, April, Katschthaler K. Dcr Wcinban im Bezirke Mistelbach im Jahre 1894, In: Wein- nnd Agricnltnr-Zeitung. 1894, 23, KerschSaumer Anton. Gcschichte der Stadt Tnlln. 2, Anst, Krems 1902. S, 237, 342, Ksießlinsg K. Wahrzeichen, In: Landes- und ortstundlichc Mitteilungen. In: Der Bote aus dem Waldvicrtel, 1905., Nr. 63S, 630, Kramnn Aoses. Knnstgeschichtliche Reisenotizcn mit besonderer Rücksicht aus den Bezirk Mistelbach. Iu: Mouatsblatt des Altertums-Vereines zn Wien. Wien 1902. S. 21—27. de Luc« Zgnaz. Geographisches Handbuch von dem Oestreichischc» Staatc, Wien 1791—1792, I 375. Maurer Aoseph. Gcschichte dcs Marktes Ajparn an dcr Zaua. Wien 1887. S. 3, 5, 15, 20, 32, 37, 52, 02, 70, 80, 81, 84, 90, 92-94, 107, 131, 144, 174, 180, 181, 190, 196, 205, 210, 217, 254-259, 262, 273, 295, 306, 316. v. Meiller Andreas. Regcstcn znr Geschichte der Markgrasen nnd Herzoge Oesterreichs aus dem Hause Babenbcrg, Wicn 1850. 28, 20, 42, 47—43, 49, 46, 61, 48, 74. 131, 179. 151, 17—158, 47. 160, 54. 164, 70. Mittheilungen der k. k. Ccutral-Commission zur Ersorschuug und Erhaltung ' dcr Baudenkmale. Wicn 1856ss, N. F. t. S, 1.XI: III, S. LX.X:VIl'l S, XI.VI1—XI.IX: XIV 126: XXIV 241: III. F.' I 357, 404; 14 117, 118: III 26, 152, 200; IV 416. 417: V 208, 290, 301: VII 210, 219. Monalsvlatt des AlterthumS-Verciucs zu Wicn. Wicn 
1884ss. II 1887, 3, 19: 1888, 37? IV 196, 255; VI 1900, 15. , iVIonumöritZ IZoivn. IVlon^ol» 170311. VI 215, 208: XI 41: XVI 531: XXIV 109, 205, 225, 302, 319, 349, 380, 382—385, 388, 389, 397, 401, 033, 635, 678, 452, 745, 746, 750: XXV 42, 330, 538: XXVI 511, 518; XXVII 183, 293, 294, 298, 576, 748: XXVIII 155, 207, 490, 491; XXIX 1331; XXX 19. Mnch Mathias. Germanische Grabmäler und Tempelstäitcn. In: Mit- thcilnngcn dcr anthropologischen Gesellschaft in Wien. Wicn 1871 ss. V 225, 226. (Mit Abbild.) Pestsäule in Mistelbach. In: Monatsblatt deS AltcrtnmsvercineS zu Wien. V Wicn 1898. 182. In: Wicncr Bautcnalbum. Wicn 1399. XVI 30 nnd S. 10. preiit! Ludwig. Gcschichte Luudeuburgs. Lnndenburg 1902—1905. ll 28; III 7, 38. puntschert I. K. Denkwürdigkeiten dcr Stadt Retz. 2. Anfl. Wicn 1894. S. 353. Iteidlinger Aoseph. Bericht nn den hohen nicdcröstcrrcichischcn LandeSans- schuß anläßlich dcr im Jahre 1896 crjolgendcn Grnndstcncrrevision übcr die traurigen landwirtschaftlichen Verhältnisse im Bezirke Mistelbach und dic daraus hcrvorgchcnde UnHaltbarkeit dcr im Jahre 1870 znr Bemessung der Grundsteuer ausgestellte» hohen Klassisikationstarifc. Im Auftrage und mit Znstimmnng sämmtlicher Gemeinden und vieler Gnts- hcrrschaftcn dcs Gcnchtsbczirtes Mistclbach erstattet. Mistclbach 1894. Schematismus dcs landtäflichen nnd Großgrundbesitzes von Niederöstcrreich. 2. Aufl. Wicn 1903. S. 129, Schweickhardt A. von Sickingen Kranz. Darstcllnng des Erzherzogthums Oesterreich untcr dcr Ens. V, U, M. B. IV. Wicn 1834, S, 241 bis 250, (Mit Abbild,) SpitalKirche-pstündnerhans. In: Mitteilungen der t, k, Central-Commission znr Erforschung nnd Erhaltung der Bandcnkmale. XV, Wien 1889. - S. 62, 123. Strähl Kugo Gerhard. Städtcwappcu von Österreich-Uugarn. 2, Aufl. 1904, S. 20.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.