— 111 — IRonarckie, Die österreichisch-ungarische in Wort n»d Bild, Wien 1886 bis 1902. Niederöstcrreich. S. 10. K/Ionumönts doien. Uonirolii 1703kk. XXVIII 482, 495; XXIX 217. Sacken Eduard Areiherr. Archiiologischcr Wegweiser dnrch das Biertel unter dem Wiener Walde von Rieder-Österreich. Wien 1866—1878.1116. Sckönvrunner Joseph'. Ein Beitrag zur Topographie der Orte im Wicuerwaldc. Iu: Berichte u. Mitt.d.Altcrtums-Vercines.XXX.Wien1894.S.17—20. Schweickhardt W. von Sickingen Kranz. Darstellung dcs Erzherzogthums Oesterreich nnter dcr Eiis. V. O. W. W. l. Wien 1835. S. 73—77. Perspcctivtarte dcs Erzherzogthums Österreich unter dcr Ens. Text zn Sekt. 24. S. 10—11. Topographie von Niederöstcrreich. Wicn 1377ff. I 338; II 308; V 743—744, ' 1035, 1113, 1114. Urkunden, Die dcs rcgulirteu Chorherrcustiftcs Hcrzogenburg vom Jahre seiner Übertragung von St. Georgen 1244 bis 1450. Herausgegeben vou Michael Faigl. Wieu 1886. S. 93, 119, 148, 155, 157. Manrsa Max. Geschichte Nieder- und Obcrösterreichs. I. Gotha 1905. (All- gemeine Staatcngcschichtc III 6 I.) S. 220, 426, 446, 548. WcisKern Ariedrich Wilhelm. Topographie von Nicderösterrcich. Wien 1769 bis 1770. I 351. Wiedemann Theodor. Geschichte dcr Reformation uud Gcgeuresormation im Lande nnter dcr Enns. Prag 1879—1886. I 71; IV, 102. Ansicht: Visoliur OeorA UnttKnons. ^opoZrn-p^in nroliiclnoatus .»Vustrino ink. inodoriinc- 1672. V. 0. ^V. ^V. 01. (Knclivi nnZ.) Lengbach (Neulengbach) (Nicder-Österreich.) Archiv für Knnde österreichischer Geschichte. Wien 
1843 ss. II 
535 s. ?1eues f. Geschichte, Staatcukundc, Literatur u. Kunst. 1. Wien 1829. S. 183. AMter 
des 
Vereines siir Landeskunde von Niederöstcrreich. Wien 1865 ff. 1865, 123; 1866, 184; I 2—3, 112; V1115.119, 163: VII 6, 211: IX 81, 82: X 109: XV0I, 71, 82. 224, 270; XVI 331, 347, 392, 418: XVII8, 
98, 107. 115, 215, 353: XIX 17, 277, 391; XXVIII 282: XXXIII 433. Blumenvach Wenzel Earl Wol'fgang. Neueste Landesknndc von Östcrrcich unter der Ens. 2. Anfl. Güns 1834—1835. II 329. Brand, Aer des Licchtcnsteinschlosses in Reuleiigbach. In: Ncncs Wicncr Tagblatt. Wicn, 2. Febr..1912. S. 11s. des Fürst Licchtcnstcinjchen Schlosses. In: Ncncs Wicncr Tagblatt. Wien 1912, 1. Febr. Reichspost. Wien 1912, 31. Jänner. Frcmdcn- blatt. Wien .1912, 1. Febr. ?c! Ealvi Z>rimo. Darstellung des politischen Bezirkes Hictzing Umgebung. Wicn 1901. S. 45—47, 52, 54, 55, 58, 61, 65, 69, 72, 324, 325, 387, 403, 404, 419-446, 465. (Mit Abbild.) Eritle «dsKar. Fcldmarschall Johanncs Fürst von Liechtenstein. Wien 1901. S. 162, 163, 165. Ooeumsnts Lisolitonstoinnuin. Onra .'Vlt'rscli 
prineipis n I.isclironstsin. IZclidit. ü,n(>. -lonno. sVisnnnos 
s. n. XXIV 3. AalKc JoKov. Geschichte des fürstlichen HnnscS Liechtenstein. Wicn 1863 bis 1832. III 334, 336. forttss I^ornm/Vustruionrnm. Österreichische Gcschichtsqncllen. Wien 1855ff. II 1. 125, 120, 133. 245, 248, 253, 255, 201, 262; II 3. 153, 621 : II 8. 4—6, 8, 10, 32, 05, 93, 94. 280. 287. 316. 317, 333; II 10. 33, 208, 428; II 18. 77: II 21. 3: II 33. 61, 97: II 36. 103: II 51. 72, 92, 148, 149, 166, 174, 318—32», 322, 327, 330, 336, 469, 584, 585; II 52. 1525, 1526, 1546, 1554, 1586, 1588, 1602, 1623, 1626, 1652, 1684: II 55. 2087, 2091, 2103, 2120: II 59. 285.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.