— 110 — Lanka (Ungar.-Ostra, Mähren.) Loctsx (tiplonintions et spistolnris iVIoruviuo. Opu- postlininrnn /Vntonii Loo/.öl< ocliclit-losoplins Vlivtll. lirnnus 183611.VI 55,73,99,123,124. Aordcrungen, Aechtlich erwiesene des Fürst-Liechtensteinischen Majorats, An dic Fürst-Johann-Carl-Lichtcnstcinischc Allodial-Verlassenschaft, wo- runter lcztlichcn das Fürst-Hartmannische Fidcicommiß begriffen. Anno 1753 nnd 1754. Wicn 1767. S. 10. Lautsch (Mähr. - Ansice, Mährcn.) LociöX lliploinntions et, 
opisteluris üllirnvino. Opus postliumum.'Vntonii Loe/.vK c-cliclit -Insspl-us 0I,xtiI. IZrunns 18361t. XIII 507: XIV 8. Mittlieilungen der k. k. Central-Connnijsion znr Erforschung und Erhaltung dcr Baudenkmale. Wien 1856ff. 111. III 189/429. Leivenfeld (Hollcncgg, Stciermark.) Beiträge znr Knnde steiermärkifchcr Geschichtsqnellen. Graz 1864 ff. XIII 52. Janisch Josef Andreas. Topographisch-statistisches Lexikon von Steiermark mit historischen Notizen und Anmerkungen. 'Graz 1878—1885. II 42. Kindermann Josepli Carl. Rcpertorium dcr Stchcrmärkischcn Geschichte, Geographie, Topographie, Statistik n. Natnrhistorie. Grätz 1798. S. 337. Schmnti Earl. Historisch Topographisches Lexicon von Stenermark. Gratz 1822—1823. II 389. Lengbach (Altlenqbach) (Nculengbach, N. Ö.) Berichte und Mittheilungen dcs Altcrthnms-Vcreincs zu Wicu. Wicn 
1856 ss. XVII 88. Blätter dcs Bcrcincs sür Landesknndc von Niederöstcrreich. Wicn 1.865 ff. 1865, 5; V 116; VII 0: XI 81; XIV 214; XVI 270: XVII 201, 262,488: XIX 123; XXVIII 236—238, 240; XXIX 132: XXX 257. Bl'umenvach Wenzel Karl Wolfgang. Nencstc Landesknndc von Österreich unter dcr Ens. 2. Anst. Güns 1834—1835. II 329. Ealvi Bnmo. . Darstellung dcs politischen Bezirkes Hictzinq Umgcbnng. Wien 1901. S. 46, 52, 55, 61, 65, 72, 343, 403—418, 423, 430. 436. (Mit Abbild.) fontss Rorum ^nstrwenrnm. Östcrrcichischc Gcschichtsquclleu. Wicu 1355ff. II 35, 105, 284, 289. i"lslvog ?>Ze!ciU5. LosmoZrn^Kin Iinstrineo-krnneisvnnn, son sxnotn cls- soriptio provinoins /Xnstrino Orcl. Nin. 8. 1?rnneisci Lrriot. 00- sorv. ooloni-rv /Vgripp. 1740. 489—500. Mit /V00ilcl.) Kippolytus. Theologische Quartciljchrift. Herausg. von Antou Kcrschbaumer. St. Pölten 1858—1864. I 58. Htlöbsr i'tliüdsrt. .^N8trilr ex nrvilivis Uollieonsidus illnstrntn. I.ipsi!ro 1722. 8. 257. Kerfchöaumer Anton. Geschichte der Stadt Tullu. 2. Aufl. Krems 1902. S 262. de Luc« Jgnaz. Geographisches Handbuch vou dem Oestreichischen Staate. Wicn 1791—1792.' I 305. Messn Eduard. Beiträge znr Siegclkunde dcs Mittelalters. Wien 1846. S. 49, 51, 236. Mittheilungen dcr k. k. Ceutral-Commission znr Erforschung nnd Erhaltung dcr Bandcnkmale. Wicn 1856ff. III. I', VII 19.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.