- 56 - laucht zn dein am 12. November stattfindenden Jubcltage des fünfzigjährigen Regierungsantrittes dic Glückwünsche der liechtensteinischen Bevölkerung ehr- erbietigst darzubringen. Ein Rückblick auf die denkwürdige Zeit der verflossenen fünfzig Jahre läßt deutlich erkennen, daß dic kulturelle Entwicklnng unseres kleinen Landes einen sehr gedeihlichen Aufschwung auf fast allen Gebieten zeitigte. Auf Grundlage der von Eurer Durchlaucht dcm Lande im Jahre 1862' geschenkten freiheitlichen Verfassung entwickelte sich eine eifrige und andauernde Tätigkeit, welche durch das Zustandekommen zeitgemäßer Gesetze und durch sonstige zweckmäßige Maßnahmen das Land in die Höhe brachte. Die Kanalisiernng des Binnenlandes, dic durch dcn Zollvcrtrag er- möglichte Industrie mit ihren vielfachen Vcrdicnstqucllen, die Schaffung der landschaftlichen Sparkasse nnd die damit verbundene Besserung des Kredit- wesens, die Reformen auf dcn Gebieten des Stcucrwesens, die Organisation dcr Armcnpflcgc, dcr Ausbau des Schulwesens, endlich die großen Auf-' Wendungen dcs Landcs für die Rhcinschutzbauteu, sür dic Erstellung von Straßen und Brücken uud für die Hebung der Landwirtschaft entsprossen dieser Tätigkeit nnd treten als Lichtpunkte hervor, die sich markant von dcn Zuständen früherer Zeiten abheben. Wenn wir diese erfreulichen Fortschritte erwähnen, so gedenken wir dabei mit besonders lebhaften Dankgefühlcn dcr hochherzigen landcsvätcrlichen Fürsorge Eurer Durchlaucht nnd der Mnnifizcnz, welche Enrc Durchlaucht, durch eine Fülle von Wohltaten dem Lande, Gemeinden und Korporationen znteil werden ließen. Der fürstliche Landeswohltätigkcitssond, schöne Gottes- häuser und eine Reihe von Geschenken und unverzinslichen Darlehen, welche den Ausbau der Rhciudämme, dic Erstellung neuer Schul- nnd Armenhäuser sowie dic Schassung von Wasserversorgungen ermöglichten, sind nnd bleiben stetige Zeugen dieser edlen nnd hochherzigen Alte. Mit großer Freude begrüßen wir mich dic von Eurer Durchlaucht angeordnete Restauration dcs Schlosses Vaduz, dcs alten Wahrzeichens unseres Landes. So hat sich unser Land durch Gottes besondere Fügung unter dcr 'Regierung eines hochherzigen Fürsten glücklich entwickelt und bringt im Gefühle großer Dankbarkeit Enrcr Durchlaucht durch seine Vertretung, die ehrerbietigsten Glückwünsche' zn dem fünfzigjährigen Regiernngsjnbiläuin dar. Mit der Versicherung unverbrüchlicher Treue und Anhänglichkeit an die erhabene Person Eurer Durchlaucht uud das angestammte Fürstenhaus bitten wir Gott deu Allmächtige», daß er Eure Durchlaucht noch viele Jahre in rüstiger Gesundheit zum Wohlc nnd Segen unseres Landes erhalte und beschütze." Ende November 1908 fanden in Vadnz zu Ehren des Fürstenjubiläums Festbaukette statt, zu welchen die Geistlichen, Beamten, Landtagsabgeordneten, Ortsvorsteher nnd Lehrer geladen waren, und welche einen freudigen und erhebeudeu Verlauf nahmen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.