— 57 — Lerschbanmer Anton. Die Burg Greifenstein. Bortrag, gehalten zn Wicn am 10. März 1376. In: Blätter des Vereines für Landesknnde von Niederösterrcich. Wien 1865 sf. X 103—108. Geschichte der Stadt Tulln. 2. Aufl. Krems 1902. S. 6, 7, 57, 88, 98, 120, 176, 251, 257. .Kracht Aranz. Das Fürstentum Liechtenstein und dcr 
gcsamtc Fürst Johann von und zu Liechtensteinische Gütcrbesitz. 7. Aufl. Brünn 1903. S. 188. Mittheilungen der k. t. Central-Commission zur Ersorschnng und Erhaltung dcr Baudenkmalc. Wien 1856 ff. N. 
F. VII S. XXI; XIX 121; XXI 70; III F. VII 151, 216. ZLonatsötatt des Vereines für Landeskunde von Niedcrösterrcich. 
Wicn II 1904/5 S. 147. lvwnumöslts I.oio-u iVlvnuc-Ki 1763 
1k. XXVIII 476; XXIX 41. 
234; XXX 36. 37. 89. 90. 439. 479—482. Presse, Meuc freie. Wien 1903. 12. Juli S. 8. Z-untschert I. K. Denkwürdigkeiten der Stadt Netz. 2. Aufl. Wien 1894. S. 137. v. Sacke» Eduard Areih. Archäologischer Wegweiser durch das Viertel unter dem Wiener-Walde von Nicder-Österrcich. Wien 
1866—1878. II 44. sSartori Aranz.Z Die Bnrgvcsten und Rittcrschlösfcr der österreichischen Monarchie. Wicn 1839—1840 I 107—113. Scheitle Theodor. Die alte von Greifcnstein. Original Roman. Wien 1865. v. Scheiger Joseph. Andeutungen zu Ausflügen im Viertel unterm Wiener Wald, und seinen nächsten Umgebungen. .Wien 1828. S. 47—49. Über Burgen 
nnd Schlösser im Lande Österreich nnter der Enns. Wicn 1837. S. 39, 40, 45. Schematismus des landtäslichen nnd Großgrund-Besitzcs vou Niederösterreich. 2. Ansl. Wicn 1903. S. 59. Schmidt Adolf. Wien's Umgebungen auf zwanzig Stunden im Umkreise. Wicn 
1835—1839. I 264—272. Schiveickhardt Zt. von Sickingen Aranz. Darstellung des Erzherzogthnms Österreich unter dcr Ens. V. O. W. W. 1. Wien 1835 S. 42—52. «Mit Abbild.) Perspectiv-Karte deS Erzherzogthnms Österreich unter dcr Ens. Text zn Sekt. 7. S. 10. 11. Seidl Zohann Havriel. Wien's Umgebungen. Wien 1826. S. 125—136. Starzer Alöert. Greifenstein im Jahre 1723. In: Beiträge zur Heimat- knnde. Beilage zum Amtsblatic sür den politischen und Schulbczirk Tulln. Tullu 
1905. l 38. Topographie vou Niederösterreich. Wien 1877 
ff. I 35. 119. 122. 130. 134. 328. 
605; II 174, 
708; III 12, 76, 191. 
663—665; IV 23. 390, 532. 533; V 109, 196, 197, 683. TschischKa Aranz. Kunst und Alterthum in dem österreichischen Kaiser-Staate. Wien 1836. S. 80. „ Amlault Ariedrich. Die Österreichisch-Ungarische Monarchie. 
2. Ansl. Wien 1883. S. 355, 675, 681. 'Urkunden, Die des regulierten Chorherrenstistcs Herzogcnbnrg vom Jahrc seiner Übertragung von St. Georgen 1244 bis 1450. Herausgegeben von Michael Faigl. Wicn 1886. S. 31. ZlrKunden-Wuch des Landes ob der Enns. Wien 1852 
ff. VI 47; IX Nr. 144, 434, 588. MolKszeitung, Österreichische. Wicn 1908, 26. August, S. 5. Wand, Die hohe bei Greisenstein. In: Österreichs Illustrierte Zeitnng. XIII Wien 1904. S. 779, 730. Weidmann Aranz Carl. Der Kreis ob dem Wiener-Wald. (Nicderösterreich.) Wien 1842. S. 31.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.