— 10 — Aspevhofen. (Neulciigbach, N.-Ö.) . Matter des Vereines für Landeskunde von Nicdcröstcrreich. Wien 1865 ff. VIII 226; X 36, 41, 283, 285; XI 24, 25, 104. Ealvi Z^rimo. Darstellung des politischen Bezirkes Hietziug Umgebung. Wien 1001. S. 45, 54 58. 61, 341—366, 378, 436. (Mit Abbild.)' Mppolytus. Theologische Quartalschrist. Herausg. von Anton Kerschbaumer. ^ St. Polten 1858—1864. I 60. Kertchvaumcr Anton. Geschichte der Stadt Tulln. 2. Aufl. Krems 1902. S. 7, 199, 253, 262, 267, 357, 362. Mittheilungen der k. k. Central-Commission znr Ersorschung und Erhaltnng der Bandcnkmalc. Wien 1856 ff. III F. V 119; VII 19, 284. Schwcickhardt It. von Sickingen Kranz. Pcrspcktiv-Karte des Erzherzog- thums Österreich unter der Ens. Text zu Sekt. 21. S. 14—15. Topographie von Nicderösterrcich. Wien 1877 ff. 1 134, 148; II 95; V110,169. Zmncsa Max. Geschichte Nieder- nnd Oberöstcrreichs. I. Gotha 1905. (All- gemeine Staatengeschichte III 6 I.) S. 220. Weisiiern Krieorick Wilhelm. Topographie von Niedcrösterrcich. Wien 1769 1770. I 51.' Wiedcman» Theodor. Geschichte der Rcsormation und Gegenreformation im Lande unter der Enns. Prag 1879—1886. IV 75; V 536. Atzelsdorf. (Neulciigbach, N.-Ö.) Ulattcr des Vereines für Landeskunde von Niedcrösterrcich. Wien 1865 ff. I 77; XV 194, 195, 239, 318; XIX 200; XXIII 37—38. tlalvi Zĉimo. Darstcllnng des politischen Bezirkes Hictzing llmgebuiig. Wien 1901. S. 436. Darstellung, historische und topographische der Psorren, Stifte, Klöster, milden Stiftungen uud Denkmähler im Erzhcrzogthnme Österreich. Wien 1824-1839. II 1. S. 105, 305. Dokuments I^ooiitvnst.oiniiin^. Lur!^ /Vllrocli prinoipis I^iv^Iltoiistoiii. Kcliclit. liiicl -löinis. ^ioini^ s. !>. XXII. 18, 19. Kisckcr Maximilian. Merkwürdigere Schicksale des Stiftes und der Stadt Klosternenburg. Wien 1815. II 65. Fontes Koi'mn /V^istii^Luruni. Österreichische Gcschichtsqucllen. Wien I8ci5sf. II 111 II 4. 251. 349. 530. Olicr Joseph. Der politische Bezirk Mistelbach. Mistclbach 1839. S. 50—51 Kersaivaumer Anton. Geschichte der Stadt Tulln. 2. Aufl. Krems 1902. S. 250, 251. Schematismus des landtäflichen und Großgrund-Bcsitzes von Nicderöfterreich. 2. Aufl. Wien 1903. S. 13. Schwcickharot Zt. von Sickingen Kranz. Darstellung des Erzherzogtums Österreich unter der Ens. V. O. W. W. 1. Wien 1835. S. 227-228. Topographie von Ricderöstcrrcich. Wien 1877 ff. II114; I V 207; V 145, 631; VI 571, 576, 807. Mancsa Max. Geschichte Nieder- und Oberösterreichs. I. Gotha 1905. (All- gemeine Staatengcschichtc III 6 I.) S. 333. Weislicrn Krieorich Wilhelm. Topographie von Niedcrösterrcich. Wien 1769 bis 1770. I 33. Atzenbruck. (Neulciigbach, N.-Ö.) ZZanutaiding des Stiftes Klosternenburg zu Moosbicrbaum und im Amte Atzcubruck (ca. 1500 und 1512). Ju: Österreichische Wcisthümer. Wien 1870 ff. IX S. 165—174.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.