roten Bünt; in der- i clsr rstu, düirt Rotengasse; in der - ir rötuMl» roten Ries; beim - dim rötu. rgZ roten Tor; beim - — roten Wingert; im - — im rstn >vihsrt Röthlis; in - ulm rötlis Roycugaß 1798'). , Rotzgrabcu: Acker im - — 1664'). bey Röz Graben ^S.JH.2) . . ^ Rnchcck; die obere, "lxir, cmclsr untere- rüods'Ic Rndcn; ob Äschen die ' — groß - 1613'). Rudeubach; der, beim- «ücl-ibs,ed Rufe; in der - — in 
Rüsfincn (T) 1701") nl tsr röli in Rnsinen (T) 1507«) »> 
Rusma 1429 2)l» Rus- sina 1429-). — 
M I. it. R ° R Ws i i. G I- G Vlll. R V. E VII. E? S B.Grb.Geb. 
Vgl. «. mdl. ') Dr.Schädlcr GGA. Jb. Vlll 163 R 286. ') 
RA. ") S, Pfa, Herrsch. Sb ') E. Pfa. S Ws lv. PIIl.IV.SH. TXII,WsIV. V il. Tb II. TbVlI.XXll XXVII. Rüssiy; Rothe 1389'» Die rothe Riifi 1813') Rüse; die weiße - Rüsfcncgg in den Masch- lincr Zaun; gegen die Triesncr - 1497').Rusfy- Egg1584", Rüfeteil; in den 
- auf der Rifi 1698'). Rüfewald; im - Rüfewies; in der - Ruggell, Gemeinde u. Pfarrei Rnggell 1464'), 1513"), 1566 '),. 858/), Rng.M 1514»), Roggcl 1613«), um 1707»), 1721 ")Rag- gcl 1641°). Ruhbnche bei der 
- Ruhsteg; beim - runden Büchel; beim- rnnden Weingarten; beim - Ruuk; aus dem - Runkeliua; in 
- DasRnnggelinRiesi507«) 
cli vvcl> rül'i jetzt: sb.rmclsr clsr »ir, einzeln auch: i clg, rslit-rl im rüfnvü,lcl i clsr 
rötnv'S's roknll, roKv'II 
B.Grb.Geb. B.Grb.Geb. 
«)Wirtemb.Urknnden- buch S.Xt.tV Buchet Einiges z. Wallisersr. Jb. 9S104.") Buchet TG. S 20. ») Kaiser S307.') Büchcl VU. Jb.VI 64. ") RA. >) B. GA. M X. T Ws M IX 
IV. di clsr rüSM'svd:», i>n lns'IzKtöA dixr rimclci biiedl :cm böedl iln run,<; i i^l'i^olisll'ii-r 
B Ws M Ws B IV. B lll. 
IV. II. 
') Biichcl, TG. S.174. ") ebend. S. 175. . ') RA. LU. ')Beud.Psa.")S.GA. Nr.7»iRA.«>EPsa. ") 
Fischer Jb. X I71°) S.GA.Nr.41.')Kaiser S 40. Vgl. auch Fe'u, „Schloß 
Faduz"t879 S 76, Kaiscr 
S 160 u. - 
Hopsncr Jb. X 180. rusb» rnhcu. Vgl. B. Tb XXXI. Tb 
XXVIII. ') Büchcl. VU. Jb.VI 64.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.