— 10 — bezüglichen Karten hier nuch in römischen Ziffern wiedergegeben, jedoch ist den Waldsektionszahlen die Abkürzung ,.Ws"vorangesetzt- Für 
den 2. Teil mußte ich mich auf Anführung der Ge- meinde- und Alpennamen als Lagebezeichnung beschränken. Erstreckt sich das Gebiet eines Namens über mehrere Fluren beziehungsweise Gemeinden oder Alpen, 
so steht zwischen den bezüglichen Lagebezeichnnngen 
ein Beistrich; kommt jedoch ein Name räumlich getrennt an verschiedenen Stellen vor, 
so ist zwischen die Lagezeichen ein 
Punkt gesetzt. Bei einem Teile 
der geschichtlichen Formen nnd der nur münd- lich mitgeteilten Namen war die Beifügung einer Flurnnmmer und in einigen Fällen anch die Bestimmung der Gemeinde nicht möglich. Bezüglich der Lage eines Teiles der Flurnamen in Balzers nnd auf Balzner Besitz südlich der Grenze 
am Fläscherberg bietet eine Übersicht die Karte 
im Maßstabe 1 : 25000 in der .Mono- graphie 
des Fläscherberges" von vr. Th: Lvrenz (Bern, in 
Kom- mission bei Schmid und 
Franke 1900). Im Hinblick auf das mir bei gegenständlicher Arbeit allseits bewiesene Entgegenkommen erübrigt mir noch die Erfüllung einer angenehmen Pflicht, die Erstattung des Dankes an alle jene, die mich bei meiner Sammelarbeit unterstützten, ganz besonders aber an Herrn fstl. Kabiuettsrat nnd Landesverweser Karlv. In der Maur für die bereitwilligst erteilte Erlaubnis zur Benützung des Regiernngsarchives und des Grundbuches, dem Herrn bischöfl. Landesvikar Kanonikus 
I. B. Büchel 
für Überlassung von Ur- kundenauszügen aus dem 
Benderner Pfarrarchiv und den Leheu- akten der Familie Wolfinger in Balzers zur Entnahme von Be- legen, Herrn Landesarchivar V. Kleiner in Brcgenz für sein freundliches Entgegenkommen, dann für Gestattung der Einsicht im Pfarr-, Gemeinde- und Genossenschaftsarchive den bezüglichen Herren Pfarrern, Vorstehern und 
Alpvorständen, Herrn esirä, pdil, E- Nipp aus Balzers für Winke bei Bearbeitung des phonetischen Teiles und für Mitteilung verschiedener Namen, Herrn Johann Laternser in Vaduz, Mitglied der Landes- alpenkommission, für seine ergibige Mithilfe bei Sammlung der Alpennamen, 
endlich sür Mitteilung der Mundartfvrmen und ver- schiedene Auskünfte 
dcu Herren Altgemeinderat Josef Büchel in Balzers, Altvorsteher Andreas Bauz er in Triesen, Altvor- steher Johann Beck und Alpleiter Engelbert Bühler in Trieseuberg, Landestierarzt Marx er in Vaduz (bezüglich der Eschner Namen), 
Altvorsteher Josef Beck in Schaan, Vorsteher Lvrenz Gantner in Planken, Altvorsteher 
Jakob Kaiser in Manren, Lehrer Wohlwend in Schellenberg, Altvorsteher Adolf Matt in Gamprin nnd Vorsteher 
Franz Josef Hovp in Rnggell. Vadnz. im 
Herbst 1911.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.