61 - Knsparshalden, in' Tb XII. Katharinen Brunnen; bi l.i,u l..s^ vv^L Kegel; im - im Kiisgl Kehlen; in der - i u li1 
> Bnchel, VU. Jb. VI 26. °) RA. Ll!. °) Fischer, JbX 170. J»> Grundbuch ist die Schreibweise,Katzeu- raug' gebräuchlicher. .) Bnchel. VU. Jb. VI 64. -') RA. LU. Kehlen Eck Kehr; am - Kehracker; der - Kehr; hohler - Kehr Ebene; hohle - Kehrplatz hinter dein Ker zu Poppcrs 1698'). Kehrwinkel; der Kellersfeld Kemisbünt Kepeleblint Ker; im - 'Kerle; der 
- Kesse; ini - Kessegut; das - Kessehammer; Keß- hammer; im - Keßler; der - Kieberbünt Kiebersgut; in - Kies; der - Kilchenriet Kirbsen; ob der - Kirche; bei der -u>m 
i.-n-v'! bim Ivlrsr in. liöiu, ^'l>0r i.u IclrSr lilrLlI-srLtvtd !5 !>'>,ugt !) Fischer JbX 171. >) RA. LU. mdl. mdl. Vgl. Schloßkessi. u>. ...or — R IX. 8 l.'Klbsr^ nü'nt E Xll. M VII. 8 KKldsr^ guo't. Sb V. — ' R ll. !u. KlKZlolruri'stlö B IV. — B VII. >.i >Ic>r I
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.