— 106 - Strubenbüchel; der - un StrndnIwLlll Sb V Strubeubünt 
- Strubengasse; ander- Dic 
Straubengassc 1089'), in dcr strnbcngaß 18, Jahrh,-), Strubengut; im - Strubenloch; das Strubenwingert Stuckacker; der - Stummenacker; der Siurmmcn Gnctt; Ein Wüß gcuant - 1098') Sug(p)abüud; inder- Sü(i)ttigerwies,-tobel Gut in dcr sütiger Iviß 1090'), i» der Sütcrigcn wiß1090'),SütigcrWics 1728 Svitzagnd1389')1505'), Spi»cnqud1503')1505"i 1507«), Spizagud1813'), Spitzagutl816'),SpiKcn- gul 1503'), 
is Klrüb^ di'ml, E lX, strüdu. döciiil u clsr 8lrswciz>c»1i S I, Vl, ° jetztmehl ̂,0l> !>n Strübnuust Sb IV, — E XIII. » strüb» ^viysrt- E XIII, clsr stu'lcnksr G l>, — SVl, — R. ir «UMliiint R l, ir siitsgsnvi'L TbXXVIl." imsii'ts<;st>v!8s>>'i,i Tb XXVll, B.Grb.Geb. lz>Sjchcrb-rg) B.Grb.Geb. 
Strub - Geschlcchts- naine iu E, und V, sti-ub (Adjektiv) ^ ividerharig, - rauh,' ')B m1b.Lda>)S,Pfa, ') RA, LII, ') RA, -') Biichcl, TG, S 237. >)B.GA.-)Dr,Schäd- ler, GGA. Id. V I I I, 114R26.KlcnzcS15 -) B. GA. Die höhere Spitze heiße Spitzcu- gud, die nicdereie Spitzcugul. Sutt uudJozu dem Crüu 3 Mittmal heißt-1429') Acker heißt Sutt 1429-'), 
— T- 
Büchel, TG. S 20. Vergl. auch Büchcl, Eiuigcs zurWallifer- srage, Jb,IXS101u, 105,2) Kaiscr S 307. Die Urquelle für dicsc Forme» dürfte eine Urkunde sei», die im RA. in Original und in Abschrift erliegt. Dic Urfchrift von 1429 auf Pergament ist zwar durch einen Ausschnitt im oberen Teile rechts beschädigt, im übrigen aber verhältnis- mäßig gut erhalten; dort heißt cs nun mich mcincm Dafürhalten: „...mittmal Ackers haißt Bulb, vud Jo, zc dem Crutz, stoßet...", oder vielleicht „Sulb". jedenfalls aber nicht „Sutt". In dcr Abschrift (aus dem 17.? Jahrhundert» da- gegen heißt diese Stelle „drey Mitniel ackhcrs, haißt Sntt, vudt Jo zu dem Krüz." Tal; im 
- im Thal (E. M.) 1513') 1015>2), im Thal unterm Klisthaus ,(E> 1027,̂ Thall (E) 1570') 1050') 1098«) 1700°), Tal (C) 15(?)79«) 1689-) 1798-), Täla(en); in der - Täle; im, ob dein - Talenstut^ TMitzi' 
in) tnl i clsr tvi-r liilli clsr tnls'-l 
E X XIV 
') RA,2)Vorarlb,Lda, MII1,R1X, 1 E.Psa.')RA LU, ")Dr.Schadtcr,GGA. Jb.VIl 1130 R 286. Tb IV, R IX. M Ws I>. B IV,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.