— 104 - Stattröthler; beim, 
bim 8tn't>«itlsr P I. Birubauumaiuc unterm - Stauden - in den - i ctn Stacln GVIl. R IX. Tb IX. X. XXV.XXIX — S VI Staudeuau; in der - — T III. Staudenberg, auf 
dem- ul'm 8täcln.bil>^ G III. Staudenbünt; in 
der- i clsr Stnclndü'nt E III. Standenstall. 
-wingert i clki. «tücla R IX. Steckenriesen; in den - i "dl. Steg; beim - selten: bim ^islinKtc?.'» S VI. Stcg ackhcr; dcr-1698') 
, — M. ') RA. LU. Stegenmahd, 
Steger-- im Stö^muilclle M X. XI. mähdle Stegmahd; das - ^- G X. 8 8to Dr.SchädlerGGN. 1550 hiudcrm Steiu ' Jb. Vlll 121 R 87. tTb) 1635"), vftu steiu ») RA. (Tb> 169M). stai»; Weiugarteu zu — G 
>) E. Psa. Bcnder» dcr - 165U'). Steiu; unterm 
- uri'Isrsm Stil" B II, IV. Vl. 
') RA. Wisiu an cll stoßt vss ivert T Ws I V. au dcn staii. (B) 1513-). „„cls.sn. 8w G I. II. Stein; beim gelben - bim --sla St/1" V Ws IX. Steiu. Steinries; vb im l^l">s , E XIV, XV. 
«) RA. LU. °) E. VW. DerKrumackhcr.Jeztauf M I. lll ° Stai»bcßgeuaut1668'). Steinbruch; auf dem, bim Kiii "brsob T Ws VI. V beim - ' WsVIllVIX bin. Ztciib.ueb Tb XII. Steindruck; bei der - — S VI. Steinbündle; im 
- im 8t-l"bimt>i TVIH,XIII. Steineck; aus dem - — Tb V. Steinerne Stiege; die 
- birZtü/'nsim^tciM V 
IX. mdl. ') B. GA. - Ein dicStainiuStcqeu1592') " bis vor etwa 30 Jah- Steinaartl — S I. gebrauch!., heuic aberaußcrttbuug ge- kommciier Ausdruck. Steinegerten; in der - i clsr Ztii"v Lgrtn S Un. ') RA. 1661'),
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.