252 
ZEITPLAN UND AUSBLICK 
DANK 
Für das Jahr 2010 sind folgende Arb eitsschritte ge 
plant: Die Niederschrift der Manuskripte in einer 
ersten Fassung, Nachrecherchen in den relevanten 
Archiven (insbesondere in den Gemeindearchiven 
von Eschen und Triesenberg) sowie die Durchfüh 
rung von Zeitzeugeninterviews. Zur Diskussion, Pla 
nung und Koordination der Teilprojekte und zur 
gegenseitigen Unterstützung beim Abfassen der 
Manuskripte werden weiterhin Teamworkshops 
durchgeführt. Insbesondere sollen einzelne Kapitel 
gemeinsam diskutiert werden. Auf Anfang 2011 
wird eine Vorlesungsreihe in Zusammenarbeit mit 
dem Liechtenstein-Institut geplant, die von den For 
schungsbeauftragten und Martina Sochin bestritten 
werden soll. Weitere Vorträge und Treffen mit aus 
wärtigen Expertinnen und Experten sowie Projekt 
gruppen sind in Diskussion. 
Für die freundliche und konstruktive Unterstützung 
dankt das Projekt dem Vorstand des Historischen 
Vereins, insbesondere der Vorsitzenden Eva Pepic, 
der Geschäftsführerin Ruth Allgäuer und dem Ge 
schäftsführer Marco Schädler, den Mitgliedern des 
Wissenschaftlichen Beirats Fabian Frömmelt, Wil 
fried Marxer, Brigitte Mazohl sowie Alois Ospelt, 
dem Liechtensteinischen Landesarchiv in der Per 
son von lie. phil. Paul Vogt, Mag. phil. Rupert Tiefen- 
thaler und den Archivmitarbeiterinnen, der Schaa- 
ner Gemeindearchivarin Gina Jehle sowie dem für 
Triesenberg zuständigen Archivar Jürgen Schind 
ler. Für die gute Zusammenarbeit und den wissen 
schaftlichen Austausch danken wir Peter Geiger, 
Eva Pepic mit den Mitarbeitenden des Projekts 
«Schaaner Familienchronik», Regina Wecker sowie 
Martina Sochin. 
Schaan, 27. Januar 2010 
PROJEKT «EINBÜRGERUNGSNORMEN UND 
EINBÜRGERUNGSPRAXIS IN LIECHTENSTEIN 
VOM 19. BIS INS 21. JAHRHUNDERT» 
Regula Argast / Klaus Biedermann / 
Veronika Marxer/Nicole Schwalbach 
ANSCHRIFT 
Projekt «Einbürgerungen» 
c/o Historischer Verein 
für das Fürstentum 
Liechtenstein 
Gamanderhof 
Plankner Strasse 39 
FL-9494 Schaan 
E-Mail 
argast@fsw.uzh.ch 
klaus. biedermann@hvfl. li 
veronika. marxer@hvfl.li 
nicole. schwalb ach@hvfl. li
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.