«EIER-, MILCH- UND SEIFENPUNKTE, ANBAU 
PFLICHT UND EINMACHKURS» / PETER GEIGER 
169 
QUELLEN 
ARCHIVQUELLEN 
Liechtensteinisches Lan 
desarchiv, Vaduz (LLA), 
Regierungsakten 1939 bis 
1948. 
GEDRUCKTE QUELLEN 
«Chronologische Aufzäh 
lung der Rationierungs 
massnahmen». In: Die 
Schweizerische Kriegs 
wirtschaft, S. 462-472. 
«Chronologische Übersicht 
über die Lebensmittel- 
Rationierungsmass 
nahmen» (Graphik). In: 
Die Schweizerische Kriegs 
wirtschaft, S. 463. 
Die Schweizerische Kriegs 
wirtschaft 1939/1948, 
Bericht des Eidgenössi 
schen Volkswirtschaftsde 
partements, Herausgege 
ben von der Eidgenössi 
schen Zentralstelle für 
Kriegswirtschaft. Bern, 
1950, 1 131 Seiten (darin 
die Berichte der einzelnen 
kriegswirtschaftlichen 
Ämter und Sektionen, mit 
Statistiken und Graphi 
ken). 
Liechtensteinisches Lan 
desgesetzblatt (LGBL), 
1939 bis 1948. 
Muggli, Arnold: Bericht 
zur «Sektion für Rationie 
rungswesen». In: Die 
Schweizerische Kriegs 
wirtschaft, S. 422-472. 
Rechenschafts-Bericht der 
fürstlichen Regierung an 
den hohen Landtag, jähr 
lich, 1938 bis 1950. 
Schlussbericht des Kriegs 
ernährungsamtes (Liech 
tensteins), in: Rechen 
schaftsbericht 1948, 
S. 182-185. 
Statistisches Jahrbuch 
Liechtensteins 2009. 
Vaduz, 2009. 
Wahlen, Friedrich Trau 
gott; Keller, H.: Bericht zur 
«Sektion für landwirt 
schaftliche Produktion und 
Hauswirtschaft». In: Die 
Schweizerische Kriegs 
wirtschaft, S. 257-298. 
ZEITUNGEN, 
ZEITSCHRIFTEN 
Liechtensteiner Volksblatt 
(LVolksblatt). 
Liechtensteiner Vaterland 
(LVaterland). 
Werdenberger & Obertog- 
genburger (W&O). 
Der Umbruch (Umbr.). 
Der Nebelspalter. 
MÜNDLICHE QUELLEN 
Zeitzeugen-Interview mit 
Peter Amann, Vaduz, 
geführt vom Autor, 26. 
November 2008. 
Zeitzeugen-Interview mit 
a.Regierungschef Alexan 
der Frick, Schaan, geführt 
vom Autor, 1. Juni 1988. 
Zeitzeugen-Interview mit 
William Hoop, Eschen, 
geführt vom Autor, 30. 
Juni 2009. 
Mündliche Zeitzeugen- 
Mitteilungen von Elmar 
Batliner, Eschen, an den 
Autor, 1992. 
Mündliche Mitteilungen 
von Manfred Biedermann, 
Mauren, Präsident des 
Liechtensteiner Imkerver 
eins, an den Autor, 24. 
November 2008. 
RATIONIERUNGSKARTEN 
Liechtensteinisches Lan 
desarchiv. 
Privatbesitz Elmar Schwei 
zer, Kreuzlingen. 
LITERATUR 
Allgäuer, Robert; Jansen, 
Norbert; Ospelt, Alois: 
Liechtenstein 1938-1978, 
Bilder und Dokumente. 
Vaduz, 1978 (dazu Regis 
terheft 1988). 
Brunhart, Arthur: Der 
Verlust des Ellhorns 1948. 
In: Balzner Neujahrsblät 
ter 1999, S. 5-18. 
Benz, Wolfgang; Graml, 
Hermann; Weiss, Her 
mann (Hrsg.): Enzyklopä 
die des Nationalsozialis 
mus, 4. Auflage. Stuttgart, 
2001. 
Eichholtz, Dietrich: «Ratio 
nierung». In: Benz; Graml; 
Weiss (Hrsg.): 
Enzyklopädie des Natio 
nalsozialismus, 4. Auflage. 
Stuttgart, 2001, S. 669 f. 
Feisst, Ernst: Wie hat die 
Schweiz ihr Kriegsernäh 
rungsproblem gelöst? In: 
Heft 11 der Schriftenreihe 
des Aufklärungsdienstes 
der Eidgenössischen 
Zentralstelle für Kriegs 
wirtschaft. Bern, 1945, 
S. 55-66. 
Geiger, Peter: Krisenzeit. 
Liechtenstein in den Dreis- 
sigerjahren 1928-1939. 
2 Bände. 2. Auflage. Va 
duz, Zürich, 2000. 
Häsler, Alfred A. (Hrsg.): 
Politik aus Verantwortung, 
Reden und Aufsätze von 
Friedrich Traugott Wah 
len. Basel, 1987. 
Rohrer, Kathrin: Die Ratio 
nierung der Lebensmittel 
während der Zeit zwi 
schen 1939 und 1948 im 
Fürstentum Liechtenstein, 
Facharbeit in Geschichte 
(bei Lehrer Georg Wan- 
ger), Liechtensteinisches 
Gymnasium, 2008, Ms. 
75 Jahre Liechtensteiner 
Imkerverein, Bienen - 
aktuell, Nr. 27/2004 (Mau 
ren), darin: «Aus der 
Geschichte», S. 7-39. 
INTERNET 
«Battaglia del grano», 
http: //it. wikip e dia. or g/wiki 
/Battaglia_del_grano 
(10. Dezember 2009). 
«Erzeugungsschlacht», 
http://de.wikipedia.org/ 
wiki/Erzeugungsschlacht 
(10. Dezember 2009). 
«LWG Bienen», Bayerische 
Landesanstalt für Weinbau 
und Gartenbau, Fach 
zentrum Bienen, 
www.lwg.bayern.de/bienen 
(24. November 2008). 
Schneider, Hans Rudolf: 
Artilleriewerk Ellhorn A 
6224 (mit Fotos von Pius 
Wihler), 2007. In: 
www. festung- ob erland. ch 
(14. Dezember 2009).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.