LIECHTENSTEIN IN ALTEN SCHILDERUNGEN NORBERT W. HASLER chen Obstgärten versteckt. 1100 Einwohner. Post- amt und Telephonstelle. Grosse mechanische Webe- rei. 
Gasthof Schäfle empfohlen. Postomnibusver- bindung mit Vaduz-Schaan und Balzers. Sehr se- henswert und reich an pittoresken Ausblicken ist die neu erstellte von Triesen in 
2 ¥2 Stunden ins grossar- tige Lavenatal durch die steilen Felswände des «wil- den Tobels» (eine gigantische, tiefe Felsenschlucht) führende Bergstrasse, von welcher in Lavena (Un- terkunftshütte mit Wirtschaft) ein neu erstellter Fussweg abzweigt und über den Rappenstein ins Saminatal führt. Lavena bester Ausgangspunkt zur Besteigung des Falknis und der Rauhen Berge. Von Triesen aus wird gerne die schon oben erwähnte höchst romantische Route durch 
den Weissschild- Wald in die Ravenaschlucht [sie !] zum Rappenstein- sattel und in das rhätische Alpengebiet des Falknis unternommen. In ¥2 Stunde von Triesen erreichen 
wir Balzers (474 m ü. M.), 8 Kilometer von Vaduz, am Fusse der Mittagspitze und der Luziensteig, mit 1300 Einwoh- nern, besteht aus den Ortschaften Balzers und Mels, zwischen welchen erhöht die Ruinen der alten Veste Guttenberg sich erheben; Am Fusse derselben ein 
Töchterpensionat. Postamt, Telephonstelle. Gast- haus Post empfohlen. - Von Balzers links auf der al- ten Landstrasse 
zur Schweizer Grenzfestung Lu- ziensteig (Kt. Graubünden), links über Mels und die Rheinbrücke nach Trübbach, Bahnstation (Kt. St. Gallen). Von Vaduz aus, wohin zweimalige Postverbin- dungen nach der Bahnstation der Arlbergbahn Schaan besteht, erreichen wir diese Ortschaft in ca. ¥2 Std. Schaan (450 m ü. M.), grosse ansehnliche Dorfschaft am Fusse der Dreischwesterngruppe mit schöner freier Aussicht ins obere und untere Rhein- tal. Liechtensteinische Endstation der Teilstrecke Feldkirch-Buchs. 1100 Einwohner. Neue gotische Pfarrkirche in schöner Lage. Postamt, Telephonstel- le. Arzt. Gasthof Linde empfohlen. Von Schaan in 1 Stunde auf guter, sanft ansteigender Fahrstrasse nach Planken (785 m ü. M.), einsames Bergdörfchen mit 100 Einwohnern in prachtvoller Lage. Von hier über den Rojaberg nach den Drei Schwestern. Von Schaan nach dem nahen Buchs per Bahn oder per Fahrstrasse 3 Kilometer, nach Vaduz 4 Kilometer. Mit Schaan beginnt die Obere Herrschaft Liechten- steins. 329
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.