LIECHTENSTEIN IN ALTEN SCHILDERUNGEN NORBERT W. HASLER Lange bevor sich Malbun neben der Residenz Vaduz zum Zentrum des Sommer- und Wintertourismus in Liechtenstein entwickelte, hatte die Alpe Gaflei mit seinem Kurhaus diese Bedeutung inne. Aus dem Jahre 1897 stammt eine Federzeich- nung von Peter Balzer - das Original befindet sich in den Sammlungen des Liechtensteinischen Landes- museums - die gleichsam aus der Vogelperspektive im Zentrum die Alpe Gaflei mit dem Kurhaus zeigt, dann den Blick auf die Bergwelt aus grossen Höhen, in die Rheinebene mit dem Hauptort Vaduz und der Baumwollspinnerei im Vordergrund lenkt. Die Zeichnung wurde für einen gross angelegten Werbe- prospekt für das Kurhotel Gaflei verwendet und dürfte weite Verbreitung gefunden haben. DAS ALPEN-KURHAUS GAFLEI - LANGE ZEIT DAS EIGENTLICHE ZENTRUM DES FREMDENVERKEHRS IN LIECHTENSTEIN Titelseite des Werbe- prospektes. 315
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.